• IT-Karriere:
  • Services:

Samba 4 TP4 mit Cluster-Unterstützung

Linux-Kernel-Funktionen werden für asynchrones I/O genutzt

Eine neue Technology Preview von Samba 4 enthält erstmals PKINIT-Unterstützung für die Authentifizierung über Smartcards. Außerdem wurde eine Datenbank integriert, die sich über einen Cluster erstrecken kann. Auch an den Kernkomponenten gehen die Arbeiten weiter voran.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die neue Technology Preview umfasst unter anderem Unterstützung für PKINIT, womit künftig die Anmeldung an einer Samba-Domäne per Smartcard möglich sein soll. Noch funktioniert dies bei dem freien SMB- und CIFS-Server allerdings nur mit statischen Keyfiles. Zudem ist nun das Ctdb-Framework integriert, eine Datenbank, die mit Clustern zusammenarbeitet. So können Clients auch auf ein Cluster-Dateisystem zugreifen.

Stellenmarkt
  1. Kliniken des Landkreises Lörrach GmbH Kreiskrankenhaus Lörrach, Lörrach
  2. Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT, Darmstadt, deutschlandweit

Über Funktionen in aktuellen Versionen des Linux-Kernels ist außerdem asynchrones I/O mit Samba möglich. Besonders bei Hierarchical-Storage-Management-Systemen soll dies Vorteile bringen, da der Kernel Samba erst informiert, wenn alle Daten zur Auslieferung bereitstehen. Auch das Webinterface SWAT wurde überarbeitet und soll nun "Web 2.0"-Funktionen einsetzen.

Bei den Kernkomponenten wie der Kerberos-Implementierung gab es ebenfalls weitere Verbesserungen. Die Firma SerNet erstellte 2006 einen Zeitplan für die weitere Entwicklung von Samba 4 - demnach wird die neue Version nicht vor 2009 erscheinen.

Die vierte Technology Preview von Samba 4 steht ab sofort zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 16,49€
  3. 18,99€

RcRaCk2k 02. Feb 2007

Ja, was wird das wohl sein? AJAX-Framework und XML/SOAP Schnittstellen usw. Grüße Michi.

SFNR1 02. Feb 2007

Aber Samba4 soll 2009! Smartcard-Auth. unterstützen das schon Windows 2000! konnte...


Folgen Sie uns
       


Purism Librem 5 - Test

Das Librem 5 ist ein Linux-Smartphone, das den Namen wirklich verdient. Das Gerät enttäuscht aber selbst hartgesottene Linuxer.

Purism Librem 5 - Test Video aufrufen
XPS 13 (9310) im Test: Dells Ultrabook ist besser denn je
XPS 13 (9310) im Test
Dells Ultrabook ist besser denn je

Wir dachten ja, bis auf den Tiger-Lake-Chip habe Dell am XPS 13 nichts geändert. Doch es gibt einige willkommene Änderungen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dell-Ultrabook XPS 13 mit weniger vertikalen Pixeln
  2. Notebooks Dells XPS 13 mit Intels Tiger Lake kommt
  3. XPS 13 (9300) im Test Dells i-Tüpfelchen

Perseverance: Diese Marsmission hat keinen Applaus verdient
Perseverance
Diese Marsmission hat keinen Applaus verdient

Von zwei Stunden Nasa-Livestream zur Landung des Mars-Rovers Perseverance blieben nur sechs Sekunden für die wissenschaftlichen Instrumente einer weit überteuerten Mission übrig.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Perseverance Nasa veröffentlicht erstmals Video einer Marslandung
  2. Mars 2020 Was ist neu am Marsrover Perseverance?

AVM-Kabel-Spitzenboxen im Vergleich: Die Qual der Wahl am Kabel
AVM-Kabel-Spitzenboxen im Vergleich
Die Qual der Wahl am Kabel

Sie sind wie zwei Geschwister, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Wir haben uns die aktuellen Topmodelle der Kabel-Fritzboxen in der Praxis angesehen.
Von Jan Rähm

  1. AVM Fritzbox 6850 5G kommt doch noch
  2. AVM Fritzbox 5530 Fiber Eine Fritzbox für Glasfaseranschlüsse und Wi-Fi 6
  3. Fritzbox 7530 AX AVMs erste DSL-Fritzbox mit Wi-Fi 6 kommt

    •  /