Abo
  • Services:
Anzeige

Internet und Handy für Demokratie in Afrika wichtig

Handys in Afrika ein Erfolg

Entgegen einem weit verbreiteten Klischee steht es um die Nutzung neuer Kommunikationstechnologien (IKT) in den Entwicklungsländern nicht schlecht. Zu diesem Fazit kommen das Zentrum für Entwicklungsforschung (ZEF) der Universität Bonn und das Büro für Technikfolgenabschätzung beim Deutschen Bundestag in einer Studie.

Die Studie mit dem Titel "Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) für Nicht-Regierungsorganisationen (NRO) in Sub-Sahara Afrika" zeigt, dass 10 bis 15 Prozent der Bevölkerung in Afrika Zugang zum Mobilfunk haben - wobei die Zahl durch die vielfache sekundäre Nutzung noch höher sein soll. Etwa 60 Prozent des Schwarzen Erdteils seien per Handy zu erreichen, so die Studien-Autoren.

Anzeige

In der Region südlich der Sahara sei die Verbreitung von Computer, Internet, E-Mail und Mobilfunk durchgängig sehr hoch. Allerdings sei die Bedeutung von IKT in der Entwicklungszusammenarbeit noch "gnadenlos unterschätzt", so die Studie.

"Eines der überraschendsten Ergebnisse der Studie ist die Einschätzung einer deutlichen Mehrzahl der von uns befragten Organisationen, dass die Förderung von IKT für sie einen ähnlich hohen Stellenwert hat wie die Förderung von Grundbedürfnissen", sagte Dr. Hartmut Ihne, Geschäftsführer von ZEFConsult.

"Daraus lässt sich schließen, dass Computer, Internet und Mobiltelefone inzwischen entscheidend für die Erfüllung grundlegender als auch zivilgesellschaftlicher Aufgaben sind. Die Studie zeigt auch, dass Informations- und Kommunikationstechnologien eine wichtige Vermittlerrolle in Prozessen von gesellschaftlichem Wandel und demokratischer Entwicklung spielen", so Dr. Ihne.

Die neueren Medien Internet, Computer und Handys sollen inzwischen die wichtigsten Informationsquellen und Informationstechnologien für die Nichtregierungsorganisationen in Entwicklungsländern sein und hierbei die klassischen Medien Rundfunk, Fernsehen und Print hinter sich gelassen haben.

Die Studie soll "in Kürze" unter www.zef.de abrufbar sein. Sie wurde in Zusammenarbeit mit SAP durchgeführt. Dafür wurden im September und Oktober 2006 200 Nichtregierungsorganisationen in Südafrika, Kenia und Äthiopien befragt.


eye home zur Startseite
iggy 02. Feb 2007

Aber Demokratie ist deswegen trotzdem möglich. Oder wie haben die Amis und Franzosen das...

jogabob 01. Feb 2007

so wie in rom eben, gebt dem volk unerhaltung^^



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH, Nürtingen
  2. T-Systems International GmbH, Aachen
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn, Essen, Mülheim, Wolfsburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€
  2. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Golem: BildVERarbeitung, nicht BildBEarbeitung

    einjan | 13:21

  2. Finde ich gut

    schap23 | 13:19

  3. Re: 200 km umgerechnet = maximal 2h fahrt mit 100Kmh

    Jakelandiar | 13:19

  4. Re: Wird doch nix

    Mr Miyagi | 13:18

  5. Re: so ein akku auto ist auch nicht gerade co2 frei

    das_mav | 13:18


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel