Abo
  • Services:

AMD gewinnt Marktanteile

Rekordzahlen laut Mercury Research

Erhebungen von US-Marktforschern zufolge konnte AMD im vierten Quartal des Jahres 2006 seinen Marktanteil bei x86-Prozessoren deutlich steigern, Intel bleibt aber klar führend. Im Server-Bereich scheint sich hingegen eine Wende zu Gunsten Intels anzukündigen, hier verliert AMD Marktanteile.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Zahlen stammen von Mercury Research, deren Analyst Dean McCarron sie auch gegenüber Cnet erläuterte. Demnach hatte AMD im vierten Quartal 2006 einen Anteil von 25,3 Prozent aller ausgelieferten Prozessoren, während es im Vorjahresvergleichszeitraum noch 21,4 Prozent waren. Dieser neue Wert würde den höchsten Anteil aller Zeiten für AMD bedeuten. Intels Marktanteile sollen laut McCarron im gleichen Zeitraum von 76 auf 74,4 Prozent gesunken sein. Nach den Mercury-Zahlen bleiben für andere CPU-Hersteller im x86-Markt wie Via nur 0,3 Prozent der Stückzahlen. Angaben zu den Marktanteilen nach Umsatz machte Mercury nicht.

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Frankfurt
  2. BWI GmbH, Bonn

Trotz AMDs Erfolgen weist Dean McCarron darauf hin, dass AMD bei Server-Prozessoren Marktanteile verliert. Zwar hätte AMD im vierten Quartal 2006 22,2 Prozent aller Server-CPUs geliefert und damit deutlich mehr als die 16,4 Prozent des vierten Quartals 2005. Gegenüber dem dritten Quartal 2006 mit 23,6 Prozent ging AMDs Anteil hier aber zurück. Dean McCarron führt diese Veränderung auf Intels Dual-Core-Prozessoren der Serie Xeon 5100 mit sparsamer Core-Architektur und den Quad-Core Xeon 5300 zurück.

Bei den Desktop-CPUs und Mobil-Prozessoren konnte AMD dagegen konstant zulegen. Laut den Mercury-Zahlen lag der Anteil hier im vierten Quartal 2006 bei 29,1 Prozent gegenüber vorher 24,4 Prozent. Bei den Notebook-Prozessoren waren es immerhin 19,4 gegenüber 15,1 Prozent. Direkte Vergleichszahlen zu Intel gab Mercury gegenüber Cnet nicht an.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 3,74€
  2. 179,00€
  3. (u. a. WD 8 TB externe Festplatte USB 3.0 149,99€)
  4. 177,00€

daazrael 01. Feb 2007

Konkurrenz bringt außer in Ausnahmefällen (bei denen der Markt bereits verzerrt ist...

JTR 31. Jan 2007

Nein, weil IBM inzwischen alle Konsolen mit Chips versorgt und mächtig mit dem CELL...


Folgen Sie uns
       


Galaxy S10e, Galaxy S10 und Galaxy S10 im Hands on (MWC 2019)

Samsung hat seine neue Galaxy-S10-Serie auf mehrere Bildschirmgrößen aufgeteilt. Besonders das "kleine" Galaxy S10e finden wir im Vorabtest interessant.

Galaxy S10e, Galaxy S10 und Galaxy S10 im Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Operation 13: Anonymous wird wieder aktiv
Operation 13
Anonymous wird wieder aktiv

Mehrere Jahre wirkte es, als sei das dezentrale Kollektiv Anonymous in Deutschland eingeschlafen. Doch es bewegt sich etwas, die Aktivisten machen gegen Artikel 13 mobil - auf der Straße wie im Internet.
Von Anna Biselli


    Einfuhrsteuern: Wie teuer wird ein Raspberry Pi beim harten Brexit?
    Einfuhrsteuern
    Wie teuer wird ein Raspberry Pi beim harten Brexit?

    Bei einem No-Deal-Brexit könnten viele britische Produkte teurer und schwerer lieferbar werden - auch der populäre Bastelrechner Raspberry Pi. Mit genauen Prognosen tun sich deutsche Elektronikhändler derzeit schwer, doch decken sie sich schon vorsorglich mit den Komponenten ein.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. UK und Gibraltar EU-Domains durch Brexit doch wieder in Gefahr

    Überwachung: Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert
    Überwachung
    Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert

    Videokameras, Wanzen, GPS-Tracker, Keylogger - es gibt viele Möglichkeiten, mit denen Firmen Mitarbeiter kontrollieren können. Nicht wenige tun das auch und werden dafür mitunter bestraft. Manchmal kommen sie aber selbst mit heimlichen Überwachungsaktionen durch. Es kommt auf die Gründe an.
    Von Harald Büring

    1. Österreich Bundesheer soll mehr Daten bekommen
    2. Datenschutz Chinesische Kameraüberwachung hält Bus-Werbung für Fußgänger
    3. Überwachung Infosystem über Funkzellenabfragen in Berlin gestartet

      •  /