Abo
  • Services:

Bericht: Core 2 Extreme für Notebooks mit schnellerem FSB

Neue Versionen des Merom-Kerns für Gamer-Notebooks

Unbestätigten Berichten zufolge will Intel zusammen mit der neuen Notebook-Plattform "Santa Rosa" einen ersten Prozessor der Serie "Core 2 Extreme" auch für Notebooks auf den Markt bringen. Für das Ende des Jahres 2007 soll dann bereits der Nachfolger dieser CPU geplant sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie die chinesische Seite HKEPC meldet, hört der erste extreme Notebook-Prozessor von Intel auf den Namen "Core 2 Extreme X7800". Er soll im zweiten Quartal 2007 erscheinen und mit 2,6 GHz getaktet sein. Laut der unbestätigten Angaben ist als neuer Codename "Merom XE" für den Kern vorgesehen, der aber ansonsten mit 4 MByte L2-Cache dem bisherigen Merom zu entsprechen scheint. Neben dem internen Takt - bisher war hier für den mobilen Core 2 Duo bei 2,33 GHz Schluss - ist lediglich der FSB mit effektiv 800 MHz statt derzeit 667 MHz schneller geworden.

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  2. BWI GmbH, Nürnberg, München, Rheinbach

Insgesamt dürfte die höher getaktete CPU mit schnellerem FSB aber Gamer-Notebooks nochmals etwas beschleunigen. Ob allerdings der Multiplikator wie bei den Core-2-Extreme-CPUs für den Desktop frei einstellbar ist, steht noch nicht fest. Auch die typische Leistungsaufnahme (TDP) konnten die Quellen von HKEPC noch nicht in Erfahrung bringen. Die bisherigen Merom-Kerne stehen hier bei 35 Watt. Aber der 1.000er-Preis ist schon bekannt: Für die 795,- US-Dollar eines X7800 wäre auch schon ein komplettes Notebook zu haben.

So die CPU wirklich so erscheint, spielt der Preis aber keine besondere Rolle. Gaming-Notebooks liegen im Trend, nach dem Vorreiter Alienware hat Dell mit seiner XPS-Serie nachgezogen, und auch andere Hersteller wie Asus steigen in diesen Markt ein. Da aber Mobil-Prozessoren immer noch etwas langsamer arbeiten als Desktop-CPUs, hat beispielsweise Alienware bereits ein Notebook auf den Markt gebracht, das serienmäßig auf 2,66 GHz übertaktet ist. Zum Einsatz kommt hier eine spezielle Version des Core 2 Duo T7600 von Intel, bei welcher der Multiplikator frei einstellbar ist.

Laut den Angaben von HKEPC plant Intel bereits im vierten Quartal 2007 einen weiteren Notebook-Extremisten namens Core 2 Extreme X7900 mit dann 2,8 GHz bei ansonsten unveränderten technischen Eigenschaften. Ein Preis für diese CPU ist noch nicht bekannt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,99€
  3. 4,99€
  4. (-55%) 17,99€

IhrName 29. Mär 2007

Nein? Sind alle Ratten schon vom sinkenden Schiff?

adba 12. Feb 2007

Man wird doch wohl noch träumen dürfen ;-)

whoisdell 31. Jan 2007

Alienware ist Dell. Und Raider heisst jetzt Twix. Sonst ändert sich nix.

OD 31. Jan 2007

Santa Rosa hat sowieso nen beschleunigten FSB auf 800Mhz (quadpumped bzw 200Mhz) Und...


Folgen Sie uns
       


Sechs Bluetooth-Hörstöpsel im Test

Wir haben sechs neue Bluetooth-Hörstöpsel getestet. Mit dabei sind Modelle von Sennheiser, Audio Technica, Master & Dynamic sowie HMD Global. Aber auch zwei Modelle kleinerer Startups sind vertreten. Und eines davon hat uns bezüglich der Akkulaufzeit sehr überrascht. Kein anderer von uns getesteter Bluetooth-Hörstöpsel hat bisher eine vergleichbar lange Akkulaufzeit zu bieten - wir kamen auf Werte von bis zu 11,5 Stunden statt der sonst üblichen drei bis fünf Stunden.

Sechs Bluetooth-Hörstöpsel im Test Video aufrufen
TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!
Echo Wall Clock im Test
Ach du liebe Zeit, Amazon!

Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazon Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen
  2. Echo Wall Clock Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
  3. Echo Wall Clock Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

    •  /