7-Megapixel-Kamera mit Musikspieler und Reiseführer an Bord

Drehbares 3-Zoll-Display für mehr Betrachtungsfreiheit

Samsung hat mit der i7 eine sehr ungewöhnliche Digitalkamera vorgestellt. Das gesamte Rückteil mit dem 3 Zoll großen Display ist um 180 Grad drehbar, so dass man zum Betrachten von hochformatigen Bildern nicht mehr den Kopf verdrehen muss. Zudem ist das Display berührungsempfindlich und dient der Kamera-Steuerung. Außerdem befinden sich ein halbes GByte Speicher, ein Reiseführer und MP3/Video-Abspieler an Bord des Apparates.

Artikel veröffentlicht am ,

Samsung i7
Samsung i7
Die Samsung i7 bietet eine Auflösung von 7 Megapixeln und ist mit einem 3fach-Zoom ausgerüstet, das einen Brennweitenbereich von 38 bis 114 mm (KB) bei Anfangslichtstärken von F3,5 bis F4,5 bietet. Um Verwackelungen zu vermeiden, erhöht die Kamera die Lichtempfindlichkeit, um kurze Verschlusszeiten realisieren zu können.

Inhalt:
  1. 7-Megapixel-Kamera mit Musikspieler und Reiseführer an Bord
  2. 7-Megapixel-Kamera mit Musikspieler und Reiseführer an Bord

Der eingebaute Reiseführer bietet Informationen zu 4.500 Regionen in 30 Ländern der Welt, teilte Samsung mit, ohne näher ins Detail zu gehen. Bislang ist die Kamera nur für den englischen Sprachraum angekündigt worden.

Samsung i7
Samsung i7
Das Display ist mit einer Diagonale von 3 Zoll sehr groß und bietet eine Auflösung von 230.000 Pixeln. Es bietet verschiedene Helligkeitsstufen - mit einem Tastendruck kann die Leuchtstärke auf den Höchstwert umgeschaltet werden. Zudem ist es berührungsempfindlich.

Die Lichtempfindlichkeit stellt man automatisch oder manuell zwischen ISO 80, 100, 200, 400 und 800 sowie 1.600 ein. Die Verschlussgeschwindigkeiten rangieren zwischen 15 und 1/2.000 Sekunden.

Stellenmarkt
  1. Projektverantwortliche:r - Infotainment Diagnose
    IAV GmbH, Gifhorn
  2. Netzwerk Administrator (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Berlin, München
Detailsuche

Die Scharfeinstellung erfolgt über einen Autofokus, der bei schlechten Lichtverhältnissen auf eine Hilfsbeleuchtung zurückgreift. Die Belichtungsmessung erfolgt wahlweise über eine Matrix, mittenbetont oder per Spotmessung. Elf Programm-Modi stehen neben einer Automatik für typische Fotosituationen bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
7-Megapixel-Kamera mit Musikspieler und Reiseführer an Bord 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Bescheid 31. Jan 2007

..wird der Bildschirm gedreht ändert sich die Funktion. z.b wird LCD gedreht wird der...

Papierkorb 31. Jan 2007

Zitat golem.de: Das gesamte Rückteil mit dem 3 Zoll großen Display ist um 180 Grad...

JanD 31. Jan 2007

Meiner Ansicht nach ist diese Kamera innovativ, gerade das berührungsempfindliche...

JanD 31. Jan 2007

Wieso klickst du auf diesen Beitrag. Steht doch in der Überschrift, dass auch hier kein...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sicherheitslücke
Die Schadsoftware, die auf ausgeschalteten iPhones aktiv ist

Forschern ist es gelungen, eine Schadsoftware auf ausgeschalteten iPhones mit vermeintlich leerem Akku auszuführen. Denn ganz aus sind diese nicht.

Sicherheitslücke: Die Schadsoftware, die auf ausgeschalteten iPhones aktiv ist
Artikel
  1. Bundeswehr: Das Heer will sich nicht abhören lassen
    Bundeswehr
    Das Heer will sich nicht abhören lassen

    Um sicher zu kommunizieren, halten die Landstreitkräfte in NATO-Missionen angeblich ihre Panzer an und verabreden sich "von Turm zu Turm".
    Ein Bericht von Matthias Monroy

  2. Einstieg in Linux mit drei Online-Workshops
     
    Einstieg in Linux mit drei Online-Workshops

    Linux-Systeme verstehen und härten sowie die Linux-Shell programmieren - das bieten drei praxisnahe Online-Workshops der Golem Akademie.
    Sponsored Post von Golem Akademie

  3. Milliarden-Übernahme: Musk spricht von günstigerem Übernahmeangebot für Twitter
    Milliarden-Übernahme  
    Musk spricht von günstigerem Übernahmeangebot für Twitter

    Mit Blick auf die Zählung von Spam-Konten bei Twitter hat Elon Musk gefragt, ob die mehr als 200 Millionen Twitter-Nutzer angerufen worden seien.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 400€ Rabatt auf Gaming-Stühle • AOC G3 Gaming-Monitor 34" UWQHD 165 Hz günstig wie nie: 404€ • Xbox Series X bestellbar • MindStar (u.a. Gigabyte RTX 3090 24GB 1.699€) • LG OLED TV (2021) 65" 120 Hz 1.499€ statt 2.799€ [Werbung]
    •  /