Abo
  • Services:

Google mit neuer Hardware für Unternehmens-Suchmaschinen

"Google Mini" mit mehr Sicherheitsoptionen und Benutzerrechten

Google hat außer seiner Website seit längerem auch Such-Hardware im Angebot - so genannte Search Appliances. Sie sind für den Unternehmenseinsatz zum Katalogisieren der vorgegebenen Inhalte gedacht. Die preiswerteren Geräte nennen sich Google Mini und sind nun mit neuen Funktionen erschienen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Google-Mini-Geräte bieten nun mehr Sicherheitsoptionen auf Dokumenten- und Benutzerebene. Die Zugangskontrollen lassen sich von vorhandenen Sicherheitssystemen des Unternehmens übernehmen, damit Mitarbeiter nur auf die Informationen zugreifen können, die sie sehen dürfen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Die Funktion Google OneBox for Enterprise wurde bereits 2006 vorgestellt und erlaubt einen gesicherten Zugriff auf die Informationen über ein Suchfeld, das wie die Google-Suche aussieht. Dabei kann Google OneBox for Enterprise auf Unternehmensdatensystemen wie Business Objects, Cognos, Cisco, Employease, Microsoft Exchange, Netsuite, Oracle, Salesforce.com, SAP, SAS und anderen zugreifen. Alternativ können auch eigene OneBox-Module erstellt werden.

Außerdem kann man mit dem Google Mini auf Google Analytics zugreifen, um Zugriffsstatistiken auf die eigene Website zu analysieren. Der neue Google Mini generiert außerdem automatisch eine Sitemap.

Der Google Mini wird in verschiedenen Versionen angeboten, die zwischen 50.000 und 300.000 Dokumente durchsuchen. Im Preis enthalten ist ein Jahr Support. Der Mini wird ab 1.950,- Euro angeboten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Martin1984 07. Mär 2007

Eine gute Übersicht zum Thema Enterprise Search gibt es seit neuestem auch unter http...


Folgen Sie uns
       


Padrone-Maus-Ring - Kampagnenvideo (Indiegogo)

Der Ring des Schweizer Startups Padrone soll die Maus überflüssig machen.

Padrone-Maus-Ring - Kampagnenvideo (Indiegogo) Video aufrufen
Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

    •  /