Abo
  • IT-Karriere:

Neuer Name für Unreal Tournament 2007

Netzwerk-Shooter soll auch für Xbox 360 erscheinen

Der grafisch aufwendige Netzwerk-Shooter Unreal Tournament 2007 wird umbenannt und unter einem etwas anderen Namen erscheinen. Zudem wurde laut Next Generation im Rahmen einer Veranstaltung des Publishers Midway neben der Windows-PC- und PlayStation-3- nun auch eine Xbox-360-Version des Spiels angekündigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf der offiziellen Unreal-Tournament-2007-Website ist bereits ein verändertes Logo zu sehen, das den Namen Unreal Tournament 3 trägt. Damit rücken Epic Games und Midway von der Jahreszahl als Versionsnummer ab, hoffentlich aber nicht von den Plänen, das Spiel im Laufe des Jahres 2007 auszuliefern. Die Unreal Tournament 3 zu Grunde liegende Technik ist die Unreal Engine 3 von Epic Games.

Unreal Tournament 3 statt 2007
Unreal Tournament 3 statt 2007
Stellenmarkt
  1. Medion AG, Essen
  2. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Esslingen am Neckar

Was die neue Engine zu leisten vermag, zeigt bereits das Xbox-360-Spiel Gears of War, das außerhalb Deutschlands sehr erfolgreich verkauft wurde, hier zu Lande aber aus Jugendschutzgründen wegen seiner Gewaltdarstellung nicht direkt angeboten wird, sondern nur als Importspiel erstanden werden kann.

Die Xbox-360-Version wurde laut Next Generation in Rahmen von Midways diesjährigem Gamers Day angekündigt. Wann genau das Spiel für die mittlerweile drei Plattformen erscheinen wird, wurde noch nicht angekündigt. Aktuell ist damit noch Midways schwammige Aussage "im Laufe des Jahres 2007". Ursprünglich wurde die PC-Version des Shooters bereits für 2006 angekündigt, daraus wurde jedoch nichts.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 749,00€
  2. 199,00€
  3. (u. a. Age of Wonders: Planetfall für 39,99€, Imperator: Rome für 23,99€, Stellaris für 9...
  4. (aktuell u. a. Acer One 10 Tablet-PC für 279,00€, Asus Zenforce Handy für 279,00€, Deepcool...

IhrName 08. Mär 2007

...wie die letzten Versionen auch alle...solange man keine ATI hat - aber das ist ja...

Nasenbär 01. Feb 2007

Oh nein, nicht schon wieder so eine käsige Leistungsdiskussion. Hast Du eigentlich...

XTC 31. Jan 2007

Nein UT2004 war ja nix wirklich neues, da haben sie nur den Content nachgeliefert der...

DexterF 31. Jan 2007

Interessiert doch eh keinen - wird seit 2 Jahren angekündigt, als wäre es morgen in der...

n00B 31. Jan 2007

Natürlich nicht in voller pracht, hab ich auch nicht behauptet. Allerdings siehts so...


Folgen Sie uns
       


55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test

Mit 120 Hz, 4K-Auflösung und 55-Zoll-Panel ist der AW5520qf ein riesiger Gaming-Monitor. Darauf macht es besonders Spaß, Monster in Borderlands 3 zu besiegen. Wäre da nicht die ziemlich niedrige Ausleuchtung.

55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test Video aufrufen
Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

    •  /