Abo
  • Services:

Erste kommerzielle Testphase für 4G-Mobilfunk gestartet

Datenübertragung so schnell wie mit Glasfaserkabeln

In Schanghai wurde das erste 4G-Mobilfunknetz für eine kommerzielle Testphase in Betrieb genommen, nachdem es sich in einer technischen Testphase seit Oktober 2006 bewährt hat. Mit dem Mobilfunk-Standard der vierten Generation können Daten mit bis zu 100 Megabit pro Sekunde drahtlos übertragen werden. Damit soll der Datentransport in etwa so schnell erfolgen wie via Glasfaserkabel, berichtet die Zeitung China Daily.

Artikel veröffentlicht am , yg

Seit 2001 arbeitet China an dem Forschungsprojekt B3G (Beyond 3G)/4G, das Teil des staatlich gelenkten Hochtechnologie-Entwicklungsplans ist. An dem Programm sind zehn führende nationale Einrichtungen beteiligt. Das Projekt 4G umfasst mehr als 200 Patente, einige Kerntechniken sollen von internationalen Standardisierungsorganisationen anerkannt sein, führt China Daily weiter aus.

Stellenmarkt
  1. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  2. ThoughtWorks Deutschland GmbH, Hamburg

Laut Projektplan soll 4G zwischen 2006 und 2010 in einen kommerziellen Feldversuch münden. Derzeit scheint das Projekt kurz vor Eintritt in die kommerzielle Nutzung zu stehen. Laut Plan soll es spätestens bis 2010 kommerziell nutzbar sein. Doch noch müssen erst die 4G-Lizenzen an die Netzbetreiber erteilt werden.

In Kürze sollen die chinesischen Netzbetreiber, die derzeit 3G-Netze in China aufbauen, auch die Lizenz für 4G erhalten, versprach Wang Xudong, der chinesische Minister für die Informationsindustrie.

Die Einführung der neuen Technik hat bislang etwa 150 Millionen Yuan (19,2 Millionen US-Dollar) gekostet.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. (-72%) 8,40€
  3. 39,95€
  4. für 2€ (nur für Neukunden)

Heinrich Hecker 02. Apr 2007

o2: 25 Euro für 5 GByte Datentransfer pro Monat. das ist doch ok, oder? Gruß Heinrich

Raubvogel 31. Jan 2007

Sorry, hab das Posting am falschen Bericht angehängt. Bitte ignorieren, danke.


Folgen Sie uns
       


LG 5K2K (34WK95U) Ultrawide - Fazit

Der aktuelle Ultrawide von LG hat eine beeindruckend hohe Auflösung und eignet sich wunderbar für Streamer oder die Videobearbeitung.

LG 5K2K (34WK95U) Ultrawide - Fazit Video aufrufen
WD Black SN750 ausprobiert: Direkt hinter Samsungs SSDs
WD Black SN750 ausprobiert
Direkt hinter Samsungs SSDs

Mit den WD Black SN750 liefert Western Digital technisch wie preislich attraktive NVMe-SSDs. Es sind die kleinen Details, welche die SN750 zwar sehr gut, aber eben nicht besser als die Samsung-Konkurrenz machen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  2. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte
  3. Western Digital My-Cloud-Lücke soll nach 1,5 Jahren geschlossen werden

Struktrurwandel: IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
Struktrurwandel
IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen

In Cottbus wird bald der letzte große Braunkohle-Tagebau zum Badesee. Die ansässige Wirtschaft sucht nach neuen Geldquellen und will die Stadt zu einem wichtigen IT-Standort machen. Richten könnten das die Informatiker der Technischen Uni - die werden aber direkt nach ihrem Abschluss abgeworben.
Von Maja Hoock

  1. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  2. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  3. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

Klimaschutz: Energieausweis für Nahrungsmittel
Klimaschutz
Energieausweis für Nahrungsmittel

Dänemark will ein Klimalabel für Lebensmittel. Es soll Auskunft über den CO2-Fußabdruck geben und dem Kunden Orientierung zu Ökofragen liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Standard Cognition Konkurrenz zu kassenlosen Amazon-Go-Supermärkten eröffnet
  2. Amazon-Go-Konkurrenz Microsoft arbeitet am kassenlosen Lebensmittel-Einkauf

    •  /