Abo
  • Services:

Ritual-Übernahme: Casual Games statt Sin Episodes 2

Viel Hoffnungen auf eine Fortführung von Sin Episodes seitens Ritual machen sich derzeit weder Russell noch die Fans im Ritualistic-Forum. Einige diskutieren dort nun über die Möglichkeit, eigene Mods zu entwickeln und das Spiel inkl. seiner Story weiter zu treiben.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Gegenüber GameDaily Biz gab Mumbo-Jumbo-Chef Mark Cottam an, dass sein Unternehmen nicht plane, auch traditionellere Computer- und Videospiele zu entwickeln, sondern sich weiterhin strikt auf Casual Games konzentriere. Mit dem Ritual-Kauf sollen die Entwicklungskapazitäten in diesem Bereich gestärkt werden, es gehe nicht um Action-Spiele von Ritual.

"Falls es eine Möglichkeit gibt, sie etwas an Sin Episodes machen zu lassen, werden wir uns das anschauen, aber das wird nicht der Fokus des Unternehmens sein", so Cottam. Die kombinierten Unternehmen sollen sich exklusiv auf Casual Games fokussieren, zumindest solange es keine wirtschaftlichen Gründe gebe, sich strategisch neu auszurichten.

Dem traditionellen Computer- und Videospielen will sich Mumbo Jumbo zwar nicht ganz verschließen, es geht nun aber erst einmal darum, mit vielen kleinen Teams Spiele auch für alle Plattformen zu entwickeln - wobei auch mit Xbox Live Arcade (Xbox 360), dem PlayStation Network (PlayStation 3, PlayStation Portable) und Nintendos Virtual Console (Wii) geliebäugelt wird. Derzeit vertreibt der Casual-Games-Anbieter seine Spiele primär auf CDs im Handel oder als Download über den eigenen Online-Shop.

 Ritual-Übernahme: Casual Games statt Sin Episodes 2
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 119,90€

Fuchur 09. Nov 2008

Ach, ob Steam oder nicht ist doch gar nicht der Punkt... 1.) werden die meisten Spiele an...

kkspwyggg 07. Jun 2007

Best link for best site video and music )) download mp3 download the poet

deine mama 05. Jun 2007

FUCK U TOO !

gutarChUSR 01. Jun 2007

Hi. Looks for interesting site about mp3 music and guitar chords Best free mp3 music...

Muhahaha 30. Jan 2007

Ähem ... komplexe Rollenspiele (generell komplexe Computerspiele) waren schon immer nur...


Folgen Sie uns
       


Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich

Sonys neuer ANC-Kopfhörer aus der WH-1000 Serie bringt eine nochmals verbesserte Geräuschunterdrückung. Wir haben das neue Modell WH-1000XM3 gegen das Vorgängermodell WH-1000XM2 antreten lassen. In leisen Umgebungen hat der WH-1000XM2 noch ein recht stark vernehmbares Grundrauschen, beim WH-1000XM3 gibt es das nicht mehr.

Geräuschunterdrückung Sony WH-1000 Serie im Vergleich Video aufrufen
Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  2. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  3. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar

IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

    •  /