Abo
  • Services:

Lite-On will mit Philips optische Laufwerke entwickeln

BenQ steigt aus Joint Venture mit Philips aus

Lite-On übernimmt BenQs Anteil von 49 Prozent an der "Philips & BenQ Digital Storage Corporation" (PBDS), bisher ein Joint Venture von Philips und BenQ. Das Unternehmen widmet sich Design, Entwicklung, Verkauf und Marketing digitaler optischer Laufwerke. Lite-On übernimmt die Produktion.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach dem Ausstieg von BenQ soll das Unternehmen nun in 'Philips Lite-On Digital Solutions Corporation' ("PLDS") umbenannt werden. Zudem will Lite-On alle Bereiche, die zurzeit von der Lite-On IT BV in Eindhoven (Niederlande) verwaltet werden, künftig unter dem neuen Joint Venture PLDS fortsetzen.

Im letzten Jahr hatte Lite-On die DVD-Brenner-Sparte von BenQ für rund 30 Millionen Euro übernommen, sich dabei aber an Lite-On beteiligt. Entsprechend erscheint der Ausstieg von BenQ und der Einstieg von Lite-On in das Gemeinschaftsunternehmen mit Philips als nächster logischer Schritt. Das neue Bündnis soll voraussichtlich im ersten Quartal 2007 geschlossen sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 120,84€ + Versand
  2. 249,90€ + Versand (im Preisvergleich über 280€)

Blödlaberer 29. Jan 2007

Naja, Handys werden die wohl noch herstellen, in Asien guerkaufen die sich ja auch ganz...

Jupp-Zupp 29. Jan 2007

und nicht nur das, denn plextor hat bei lite-on dvd-brenner geordert....


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich

Wir haben Red Dead Redemption in 4K auf der Xbox One X angespielt und zeigen unseren Grafikvergleich mit der Originalfassung.

Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich Video aufrufen
Mobilfunk: Was 5G im Bereich Security bringt
Mobilfunk
Was 5G im Bereich Security bringt

In 5G-Netzwerken werden Sim-Karten für einige Anwendungsbereiche optional, das Roaming wird für Netzbetreiber nachvollziehbarer und sicherer. Außerdem verschwinden die alten Signalisierungsprotokolle. Golem.de hat mit einem Experten über Sicherheitsmaßnahmen im kommenden 5G-Netzwerk gesprochen.
Von Hauke Gierow

  1. IMSI Privacy 5G macht IMSI-Catcher wertlos
  2. DAB+ Radiosender hoffen auf 5G als Übertragungsweg
  3. Netzbetreiber 5G kommt endlich in die Umsetzungsphase

Ancestors Legacy angespielt: Mittelalter für Echtzeit-Strategen
Ancestors Legacy angespielt
Mittelalter für Echtzeit-Strategen

Historisch mehr oder weniger akkurate Spiele sind angesagt, nach Assassin's Creed Origins und Kingdom Come Deliverance will nun auch Ancestors Legacy mit Geschichte punkten. Golem.de hat eine Beta des im Mittelalter angesiedelten Strategiespiels ausprobiert.

  1. Into the Breach im Test Strategiespaß im Quadrat

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenskandal Bundesregierung erwägt strenge Facebook-Regulierung
  2. Quartalsbericht Facebook macht fast 5 Milliarden US-Dollar Gewinn
  3. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen

    •  /