Abo
  • IT-Karriere:

Debian-Installer für Windows

Linux-Installation unter Windows starten

Um eine Linux-Installation direkt unter Windows zu starten, gibt es nun auch vom Debian-Projekt einen entsprechenden Installer. Dieser lädt automatisch das benötigte Image aus dem Internet, startet den Computer neu und lädt die Installationsprozedur.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Debian Installer Loader
Debian Installer Loader
Die Idee für den "Debian-Installer Loader" stammt von dem ähnlichen Ubuntu-Projekt. Dennoch verfolgt die Debian-Variante eines unter Windows laufenden Linux-Installers einen anderen Ansatz: Während das Ubuntu-Programm ein Linux-Image auf der Windows-Partition ablegt, aus dem heraus Ubuntu künftig gestartet wird, hat die Debian-Variante die Migration als Ziel. Hier soll der Vorteil vor allem darin liegen, dass sich die Installation jederzeit starten lässt, auch wenn der Anwender nicht weiß, wie er die Boot-Reihenfolge im BIOS ändert oder am Brennen eines ISO-Images scheitert.

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Dresden, Dresden
  2. Eurowings Aviation GmbH, Köln

Der Debian-Installer Loader soll automatisch erkennen, ob ein 64-Bit-Prozessor vorhanden ist und dann die notwendigen Images für eine Netzwerkinstallation herunterladen. Anschließend startet das System neu und mittels GRUB for DOS wird der Debian-Installer aufgerufen, der mittlerweile auch eine grafische Einrichtung des Systems bietet, so wie sie von vielen Linux-Neulingen erwartet wird.

Das Programm selbst sowie der Quelltext sind unter goodbye-microsoft.com zum Download verfügbar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 15,99€
  3. 4,99€
  4. 22,99€

huahuahua 10. Mär 2007

Ich wüsste nicht, was ich Dir getan haben könnte, dass Du Dich hier beleidigend äußern...

Julia Seeliger 30. Jan 2007

Also ich fand das sehr praktisch. Hab mir ein Subnotebook ohne Laufwerk gekauft, und da...

AlexNofftz 29. Jan 2007

[1000 Zeilen gelöscht] Das ist ja wohl der schlimmste Fullquote-Thread, den ich jemals...

Denker 29. Jan 2007

Du hast den Post aufgemacht, das so etwas Trolle einlädt ist bei Golem leider normal. =)

JanD 29. Jan 2007

Ja, es geht jetzt. Wurde schon repariert. JanD


Folgen Sie uns
       


55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test

Mit 120 Hz, 4K-Auflösung und 55-Zoll-Panel ist der AW5520qf ein riesiger Gaming-Monitor. Darauf macht es besonders Spaß, Monster in Borderlands 3 zu besiegen. Wäre da nicht die ziemlich niedrige Ausleuchtung.

55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test Video aufrufen
Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

    •  /