Abo
  • Services:

Abenteuerkamera: Bis 10 m wasserdicht und -10 Grad nutzbar

Olympus µ 770 SW mit 7,1 Megapixeln Auflösung

Digitalkameras haben bei Minusgraden schlechte Karten. Ein Blick in das Handbuch lässt die meisten Nutzer verwundert feststellen, dass ihre Apparate meist nur bis zum Gefrierpunkt zuverlässig funktionieren sollen. Mit der Olympus µ 770 SW ist nun ein kompaktes Kameramodell auf den Markt gekommen, das bis minus 10 Grad durchhalten soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Olympus µ 770 SW
Olympus µ 770 SW
Außerdem kann die Kamera auf Tauchgänge bis zu 10 Metern Tiefe mitgenommen werden und verkraftet Stürze aus 1,5 Metern Höhe. Und selbst wenn man sich auf das Gerät setzt, soll es nicht kaputtgehen - die Schmerzgrenze gibt Olympus mit 100 Kilogramm an.

Stellenmarkt
  1. Atlastitan, Bremen
  2. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, österreichische Alpenregion

Um diese Werte erreichen zu können, wurde ein innen liegendes Objektiv gewählt, das auch beim Zoomen nicht aus dem sicheren Kamera-Inneren herauskommt. Die Kamera bietet eine Auflösung von 7,1 Megapixeln, das 3fach-Zoomobjektiv arbeitet im Brennweitenbereich von 38 bis 114 mm (entspr. 35 mm Kleinbild).

Die Olympus µ 770 SW verfügt über ein 2,5-Zoll-Display mit 230.000 Pixeln Auflösung, das auch als Sucher genutzt werden muss - einen optischen Zoomsucher sucht man vergeblich. Die Verschlusszeiten rangieren zwischen ca. 1/2.000 bis 1/2 Sekunde.

Neben einer Programmautomatik bietet die Kamera auch 25 Motivprogramme beispielsweise für Landschaften, Nachtszenen, Porträts, Blumen, Strand und Schnee sowie Sport, Tiere und Nahrungsmittel, aber auch Unterwasseraufnahem. Dazu kommt ein eingebautes Blitzgerät mit automatischer Zuschaltung bei schlechten Lichtverhältnissen. Die Funktion ist natürlich auch abschaltbar. Der Blitzbereich reicht bis 3,8 Meter.

Olympus µ 770 SW
Olympus µ 770 SW
Die JPEGs bzw. AVIs (640 x 480 Pixel, 15 Bilder/s mit Ton) können entweder auf dem internen 18 MByte großen Speicher oder auf xD-Karten gesichert werden. Den Weißabgleich kann man automatisch vornehmen lassen oder Einstellungen für typische Lichtfarben wie Tageslicht, Sonnenlicht, Bewölkung, Kunstlicht und Leuchtstofflampenlicht auswählen.

Die Stromversorgung läuft über einen Lithium-Ionen-Akku. Die Kamera bietet einen USB-Anschluss, der alternativ auch als Videoausgang genutzt wird, und misst 91,8 x 59,2 x 20,6 mm bei einem Leergewicht von 155 Gramm.

In Deutschland soll die Olympus µ 770 SW ab März 2007 für rund 400,- Euro auf den Markt kommen. Optional gibt es noch ein Tauchgehäuse, das bis zu 40 Metern Wassertiefe nutzbar ist.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (-88%) 2,49€
  2. (-77%) 11,49€
  3. 111€

Ahnunghaber 25. Jul 2007

Dein Fehler! Salzwasser "frisst" kein Gummi, aber wenn du nicht vernünftig spültst nach...

Saukalt 12. Feb 2007

Ich hatte meine Sony DSC-H1 in Lappland mit: Kamera, LCD etc. waren kein Problem. Aber...

XTC 29. Jan 2007

Die Kamera würde von dir absorbiert werden und 2 Jahre später wieder auftauchen.

adba 29. Jan 2007

Klar.. und das Handy hattest du vorher sicherlich in der Hosentasche bei +30°C ;-) Wenn...

lalala 29. Jan 2007

diesen Beitrag kann man doch nicht ernst nehmen^^10MP (ist übrigens für die bildqualität...


Folgen Sie uns
       


Far Cry 5 - Fazit

Im Fazit zu Far Cry 5 zeigen wir dumme Gegner, schöne Grafik und erklären, wie Ubisoft erneut viel Potenzial verschenkt.

Far Cry 5 - Fazit Video aufrufen
P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  2. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung
  3. Hades Canyon Intel bringt NUC mit dedizierter GPU

    •  /