• IT-Karriere:
  • Services:

OpenSuse 10.2 als Live-DVD

System komplett mit GNOME und KDE

Die aktuelle OpenSuse-Version 10.2 ist nun als Live-DVD zum Download verfügbar. Damit lässt sich die komplette Distribution ausprobieren, ohne dass sie installiert werden muss.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

OpenSuse 10.2 setzt auf den Linux-Kernel 2.6.18.2, die Glibc 2.5 und eine Vorabversion des GCC 4.1.3. Ebenso ist der X-Server X.org 7.2 in einer Entwicklungsversion enthalten. In Verbindung mit Compiz 0.2 lassen sich allerlei grafische Effekte auf dem Desktop einrichten, beispielsweise Transparenzen und diverse 3D-Effekte stehen so zur Verfügung. Zudem enthält OpenSuse 10.2 Software wie OpenOffice.org 2.0.4, KOffice 1.6, Mozilla Firefox 2.0 und Mozilla Thunderbird 1.5.0.8.

Die Live-DVD enthält insgesamt 4 GByte Software, die in ein 1,7 GByte großes ISO-Image gepackt ist. Darauf sind auch der komplette GNOME- und KDE-Desktop enthalten. Damit können Anwender nicht nur die Programme ausprobieren, sondern auch überprüfen, ob Suse 10.2 auf ihrer Hardware läuft. Das DVD-Image steht ab sofort zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 335,00€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. 4K-HDMI für 5,59€, 5-Fach-Steckdosenleiste für 20,99€, HDMI-Verlängerungskabel für 7...
  3. (u. a. Cooler Master Masterkeys MK750 RGB für 119,90€, Chieftec CF-3012 3er RGB-Lüfter für 28...
  4. (u. a. Heckenschere für 117,99€, Hochdruckreiniger für 62,99€)

colla 04. Feb 2007

Ich empfehle dir mal die entsprechenden (Update) Repositorys einzubinden Sowas bewirkt...

alien 29. Jan 2007

novell und ms gleichsetzen oh lieber gott lass ................. genau wie ubuntu nur...

alien 29. Jan 2007

war nett mit dir zu diskutieren und welche unternehmen arbeiten wirklich fair keins noch...

föhn 28. Jan 2007

ich tippe auf: hirnspülung vergessen...

acacac 28. Jan 2007

Ein wenig primitiv ausgedrückt, aber leider wahr. Wenn man nicht zum Frickler werden...


Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben (Januar-November 2020)

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben (Januar-November 2020) Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /