Abo
  • Services:

Olympus bringt 18fach-Zoom in Bridge-Kamera unter

7,2-Megapixel-Aufnahmen und JPEG- sowie RAW-Bilddatenspeicherung

Olympus hat mit der SP-550 UZ eine Bridge-Kamera vorgestellt, die mit einem besonders weiten Zoombereich auffällt. Die Kamera ist mit einem 7,1-Megapixel-Sensor ausgerüstet. Das Objektiv deckt eine Brennweite von 28 bis 504 mm (entsprechend einer 35-mm-Kamera) bei Anfangsblendenwerten von F2,8 bis F4,5 ab. Die Objektivkonstruktion besteht aus 14 Elementen inklusive 4 asphärischen Linsen in 11 Gruppen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

SP-550 UZ
SP-550 UZ
Damit es bei dieser enormen Brennweite nicht zu Verwacklern kommt, hat Olympus einen mechanischen Bildstabilisator eingesetzt. Außerdem sollen hohe ISO-Werte schnelle Belichtungszeiten auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen erlauben. Das Objektiv eignet sich zudem für Makroaufnahmen aus einem Abstand von einem Zentimeter vom Objekt.

Inhalt:
  1. Olympus bringt 18fach-Zoom in Bridge-Kamera unter
  2. Olympus bringt 18fach-Zoom in Bridge-Kamera unter

Die SP-550 UZ arbeitet mit einem 2,5-Zoll-LCD mit 230.000 Pixeln und einem elektronischen Sucher. Standbilder werden mit einer maximalen Auflösung von 3.072 x 2.304 Pixeln aufgenommen. Neben der Aufnahme von JPEGs ist auch ein herstellereigenes Rohdatenformat (RAW) auswählbar.

Die Fokussierung kann entweder manuell oder mit verschiedenen Autofokus-Typen erfolgen, darunter auch ein 143-Punkt-Multispot-AF. Die Belichtungsinformationen lassen sich außerdem mit der Histogrammfunktion der Kamera im Display kontrollieren. Beim Fotografieren kann man sowohl eine Programmautomatik als auch eine Blenden- oder Verschlusszeitvorwahl nutzen oder aber die Belichtung komplett manuell steuern.

Olympus bringt 18fach-Zoom in Bridge-Kamera unter 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (nur für Prime-Mitglieder)

PAM 29. Jan 2007

Man beachte die Beschreibung auf der Olympus Webseite: Hier werden hohe ISO-Einstellungen...

lalala 26. Jan 2007

was machte für einen unterschied ob ich eine cf oder xd karte tausche um...

:-) 26. Jan 2007

Dafür kann man aber jetzt bei Vollmond, ISO 10.000 und Blende 2,8 auch mal mit einer...

Graypi 26. Jan 2007

Nur wenn das Objektiv dann ausfährt, siehts aus wie ein Pferd mit Ständer (sorry...

bleppo 25. Jan 2007

Na wenn das mal keine Konkurenz für die Canon IS S3 ist. :) Ich bin seit über einem Jahr...


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /