Abo
  • Services:

Yakumo macht die Schotten dicht

Unternehmen stellt den Betrieb ein; Mitarbeiter wurden entlassen

Yakumo wird den Geschäftsbetrieb einstellen und hat bereits allen Mitarbeitern gekündigt. Das Unternehmen werde nicht in Insolvenz gehen, sondern alle Verbindlichkeiten erfüllen, bevor die Firma aufgelöst wird. Im Dezember 2006 hatte Maxdata die geplante Übernahme von Yakumo abgesagt.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie erst jetzt bekannt wurde, hat die Yakumo-Geschäftsführung bereits am Dienstag, dem 23. Januar 2007, die Belegschaft über die Auflösung des Unternehmens informiert. Mittlerweile soll allen Mitarbeitern regulär gekündigt worden sein. Während der Dauer der Kündigungsfrist sollen noch alle Mitarbeiter weiter bezahlt werden.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, verschiedene Standorte
  2. Weinmann Holzbausystemtechnik GmbH, Sankt Johann

Auf Grund der Schließung des Unternehmens sollen rund 50 Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz verlieren. Eine genaue Anzahl ist nicht bekannt. Weitere Angaben machte Yakumo nicht.

Im Oktober 2006 gab Maxdata noch bekannt, Yakumo übernehmen zu wollen. Dieser Plan wurde dann aber im Dezember 2006 wieder zu den Akten gelegt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 119,90€
  3. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)

akon68 06. Feb 2007

Berichtigung: 1992 War ich noch gar nicht bei diesem Laden sondern erst 1995. Sorry, wie...

GLH 29. Jan 2007

In solchen Fällen gibt es von einer großen, leider zu Unrecht unbeliebten, deutschen...

SexM 26. Jan 2007

Umgangssprachlich bezeichnet der Begriff "Schote" auch einen mehr oder weniger gelungenen...

Autohr 26. Jan 2007

Ja das ist sehr löblich von Yakumo. Sollte man als Musterbeispiel vorführen, wenn man...

Vex 25. Jan 2007

und du bist wirklich zu verklatscht um zu checken das du auf dem gleichen namen 2 mal...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia 10 Plus - Hands on (MWC 2019)

Das Xperia 10 Plus hat Sony auf dem Mobile World Congress 2019 vorgestellt. Im ersten Hands on konnte uns die schmale Bauform überzeugen. Endlich gibt es auch Dual-Kamera-Technik. Das Xperia 10 Plus kommt Anfang März 2019 für 430 Euro auf den Markt.

Sony Xperia 10 Plus - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
Mobile Bezahldienste
Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
Von Andreas Maisch

  1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
  2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
  3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

    •  /