Abo
  • Services:

Smartphone mit 8-GByte-Festplatte und abnehmbarer Tastatur

Ameo mit WLAN, GPS, 3-Megapixel-Kamera und Speicherkartensteckplatz

T-Mobile hat mit dem Ameo einen Nachfolger des Windows-Mobile-Smartphones MDA Pro vorgestellt. Der Neuling besitzt als Clou eine magnetisch befestigte, abnehmbare Tastatur sowie eine 8 GByte fassende Festplatte. Per USB lässt sich zudem eine externe Festplatte oder ein USB-Stick direkt ansprechen.

Artikel veröffentlicht am ,

Ameo
Ameo
Die abnehmbare Tastatur wird mit einer Magnetschiene am Ameo befestigt, um darüber auch längere Texteingaben komfortabel vornehmen zu können. Der integrierte GPS-Empfänger übernimmt die satellitengestützte Ortung, um sich mit dem Gerät durch unbekannte Gegenden zu navigieren. T-Mobile legt dem Gerät keine Navigations-Software bei. Die Nutzer können aber entsprechende Windows-Mobile-Software nutzen oder den Dienst T-Mobile Navigate verwenden. Der Online-Routenplaner kostet pro errechneter Route 99 Cent inklusive Datenverkehr.

Inhalt:
  1. Smartphone mit 8-GByte-Festplatte und abnehmbarer Tastatur
  2. Smartphone mit 8-GByte-Festplatte und abnehmbarer Tastatur

Der eingebaute Bulverde-Prozessor von Intel ackert mit einer Taktrate von 624 MHz und der interne Speicher beträgt 128 MByte. Zudem steht eine MicroDrive-Festplatte mit einer Kapazität von 8 GByte bereit, um vor allem Musik, Bilder, Videos oder große Datenbanken darauf ablegen zu können. Falls das Gerät herunterfällt, soll eine G-Sensor genannte Technik die Festplatte abschalten, um so Datenverlust zu verhindern. Mit Hilfe des G-Sensors soll außerdem die Gerätebedienung vereinfacht werden. Wird das Smartphone gekippt, merkt das Gerät dies und veranlasst entsprechende Software, je nachdem hoch oder runter zu scrollen.

Ameo
Ameo
Sollte der Speicherplatz der Festplatte nicht ausreichen, steht ein Steckplatz für Mini-SD-Karten bereit und per USB kann sogar ein externer Datenträger wie eine Festplatte oder ein USB-Stick angesprochen werden, verspricht T-Mobile. Leider wird hierbei nur USB 1.1 unterstützt.

Für Foto- und Videoaufnahmen besitzt das 133,1 x 98 x 16 mm messende Ameo auf der Rückseite eine 3-Megapixel-CMOS-Kamera mit Autofokus sowie Kameralicht und für Videotelefonate gibt es auf der Front eine VGA-Zweitkamera. Zur Anzeige steht ein 5 Zoll großer TFT-Touchscreen bereit, der bei einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln bis zu 65.536 Farben darstellt. Über einen VGA-Ausgang können Informationen etwa per Beamer an die Wand gebracht werden.

Smartphone mit 8-GByte-Festplatte und abnehmbarer Tastatur 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 449€
  3. bei Alternate.de
  4. bei dell.com

burak90 12. Feb 2007

wann am 15 meinst du m 15.2.07 oder märz ???????????????? antworte bitte mal schnell

The Herbivous... 06. Feb 2007

Also erst mal über mich: Ich bin 16 und schüler in einem gym... Wie der mdapro rauskam...

Anonymer Nutzer 29. Jan 2007

Unter dem Link steht aber was von USB 2.0. Das Telekomiker-Gerät soll doch angeblich nur...

pool 28. Jan 2007

Ich hatte noch nie französisch

Longkong 27. Jan 2007

Bearbeiten geht leider nicht nicht, nur darstelen, dafür funktioniert das wirklich...


Folgen Sie uns
       


Steam Spy vor dem Aus - Bericht

Das Tool Steam Spy kann nach Valves Änderungen bei den Privatsphäre-Einstellungen des Onlineshops nach Angaben des Erfinders nicht länger funktionieren.

Steam Spy vor dem Aus - Bericht Video aufrufen
Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle
Facebook-Anhörung
Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Facebook Messenger Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht
  2. Böswillige Akteure Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen
  3. DSGVO Zuckerberg will EU-Datenschutz nicht weltweit anwenden

Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

    •  /