Abo
  • Services:

GeForce 8800 GTX mit Wasserkühlung auf eigener Steckkarte

Vorbefüllte Lösung belegt vier Steckplätze

Während einer CeBIT-Vorschau in München hat Asus erstmals seine Grafikkarte mit einer vorbefüllten Wasserkühlung gezeigt. Radiator und Pumpe sitzen bei dieser Lösung auf einer eigenen Steckkarte, das System soll weitgehend wartungsfrei sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Das "EN8800 GTX AquaTank" genannte Produkt besteht aus einer Grafikkarte mit von Flüssigkeit durchflossenem Kühlkörper und einer zweiten Steckkarte. Diese wird jedoch nicht vom Mainboard mit Strom versorgt, sondern hängt direkt am Netzteil. Beide Karten verfügen über einen Lüfter und belegen in der Breite je zwei Steckplätze. Mit rund 30 Zentimetern sind die Karten außerdem recht lang.

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Einsatzorte (Home-Office)
  2. BWI GmbH, verschiedene Standorte

Asus EN8800GTX AquaTank
Asus EN8800GTX AquaTank
Die Wasserkühlung wird bereits gefüllt ausgeliefert, Asus verspricht rund 10.000 Stunden Betrieb, bevor nachgetankt werden muss. Dafür sollen spezielle Schläuche sorgen, durch die wenig Flüssigkeit verdunsten soll. Die Pumpe verfügt über eine Förderleistung von 72 Litern pro Stunde. Anschlüsse für weitere Kühlkörper sind nicht vorgesehen. Obwohl die Karte über SLI-Anschlüsse verfügt, dürfte der Einbau zweier solcher Karten in vielen Gehäusen recht schwer werden - immerhin passt die Wasserkühlung aber auch in einen PCI-Slot.

Genaue Angaben zu den ab Werk eingestellten Taktfrequenzen machte Asus noch nicht. Insgesamt soll die Karte aber 11 Prozent schneller laufen als das Referenzdesign von Nvidia und dabei 12 Grad kühler bleiben. Dafür sind voraussichtlich 600 bis 700 Euro zu bezahlen, auf den Markt kommen soll die AquaTank im März 2007 - allerdings nur in einer limitierten Auflage von weltweit 1.000 Stück.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199€ + Versand

halllo_fireball 28. Jan 2007

Schön, dass Asus nach Sapphire nun auch eine Slotwakü bringt. Ändert nichts an der...

adba 25. Jan 2007

Naja.. wenn du die Installtion richtig machst, dann ist es nicht undicht. Ausserdem ist...

nicname 25. Jan 2007

ich denke mal nicht, da diese ja übertaktet ist und somit die fläche eines kühlkörpers...

Inu 25. Jan 2007

Naja, der Aufwand, den die Firma da betrieben hat, um das System zu entwickeln und zu...

mb777 25. Jan 2007

Hmm, aha große Tankkarte rein die Platzwegnimmt, für ein paar prozentchen...


Folgen Sie uns
       


Shadow Ghost - Test

Wir testen die Streamingbox Shadow Ghost und finden Bildartefakte und andere unschöne Fehler. Der Streamingdienst hat mit der richtigen Hardware aber Potenzial.

Shadow Ghost - Test Video aufrufen
Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

Linux: Wer sind die Debian-Bewerber?
Linux
Wer sind die Debian-Bewerber?

Nach schleppendem Beginn stellen sich vier Kandidaten als Debian Project Leader zur Wahl. Zwei von ihnen kommen aus dem deutschsprachigen Raum und stellen Golem.de ihre Ziele vor.
Von Fabian A. Scherschel

  1. Betriebssystem Debian-Entwickler tritt wegen veralteter Werkzeuge zurück
  2. Linux Debian-Update verhindert Start auf ARM-Geräten
  3. Apt Bug in Debian-Paketmanager feuert Debatte über HTTPS an

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

    •  /