• IT-Karriere:
  • Services:

Google Groups mit neuen Funktionen

Gruppen mit eigenem Erscheinungsbild - inklusive Webseiten-Bearbeitung

Nach einer längeren Beta-Phase hat Google die Forensuche und -verwaltung Google Groups als fertige Version unter anderem in deutscher Sprache gestartet. Zu den Neuerungen gehören optische Anpassungen der Gruppen, eine bessere Übersicht sowie die Möglichkeit, mit anderen eine komplette Webseite zu gestalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Der im Oktober 2006 gestartete Beta-Test der neuen Version von Google Groups wurde abgeschlossen, so dass alle Neuerungen nun in Google Groups integriert sind. Der Dienst erlaubt neuerdings die Bearbeitung kompletter Webseiten - bei Bedarf auch im Team mit anderen. Dazu kommen viele Funktionen aus dem "Page Creator" zum Einsatz, mit dem Anwender Webseiten auf einfache Art und Weise erstellen können.

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen

Die neue Bedienoberfläche von Google Groups soll die Steuerung vereinfachen und lässt sich nach eigenen Vorstellungen konfigurieren. Zu einzelnen Gruppen können eine Willkommensnachricht und ein Gruppen-Logo eingebaut sowie Font und Farbgebung verändert werden. Alle Google Groups erscheinen in einer zu Gmail vergleichbaren Ansicht, was die Übersichtlichkeit verbessern soll.

Teilnehmer einer Diskussionsgruppe können außerdem ein Profil über sich einstellen, um anderen mehr Informationen zu verraten. Zudem lassen sich Dateien in Google Groups laden, um sie anderen zur Verfügung zu stellen. Damit sollen mehrere Teilnehmer auch gemeinsam Dokumente bearbeiten können.

Das neue Google Groups steht ab sofort über groups.google.de/ bereit. Zur Nutzung wird lediglich eine E-Mail-Adresse benötigt. Um alle Funktionen von Google Groups einsetzen zu können, ist ein kostenloses Google-Konto erforderlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 159,99€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)
  2. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  3. 699€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)

shalalala 24. Jan 2007

Ich spende eine Rolle Alufolie für die "tinfoil hats".


Folgen Sie uns
       


    •  /