Abo
  • Services:

Asus bringt 20-Zoll-Display mit Glasoberfläche

Asus LS201 mit 1.400 x 1.050 Pixeln Auflösung und 5 Millisekunden Reaktionszeit

Asus hat mit dem LS201 ein Display im Format 4:3 vorgestellt, das nicht nur aus ästhetischen Gründen mit einem Glas über dem Panel ausgestattet ist. Es soll auch die bei LCDs besonders empfindliche Oberfläche schützen - beispielsweise vor den Zeigefingern oder den Kulis der Kollegen. Auch das Reinigen der Oberfläche soll so leichter und gefahrloser von der Hand gehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Asus LS201
Asus LS201
Die Glasoberfläche des Asus LS201 ist zur Vermeidung von störenden Reflexionen speziell beschichtet, teilte Asus mit. Das Display bietet eine Auflösung von 1.400 x 1.050 Pixeln und erreicht eine maximale Helligkeit von 300 Candela pro Quadratmeter bei einer Reaktionszeit von 5 Millisekunden.

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. akf bank GmbH & Co KG, Wuppertal

Der Maximalkontrast wird mit 900:1 beziffert. Die Einblickwinkel liegen in der Horizontalen bei 170 und in der Vertikalen bei 160 Grad. Die Videosignale können dem Gerät entweder per analoge VGA- oder digitale DVI-D-Schnittstelle zugeführt werden. Das Gerät misst 458 x 439 x 260 mm und bringt 7,5 Kilogramm auf die Waage.

Im ringförmigen Fuß des Gerätes befinden sich mehrere, die Form betonende LEDs, die in wechselnden Farben leuchten können.

Preise und den Liefertermin will Asus auf der CeBIT 2007 bekannt geben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 39,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt (Vergleichspreis 69...
  3. für 185€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. MSI Z370 Tomahawk für 119€ statt 143,89€ im Vergleich und Kingston A1000 240 GB M.2...

lulula 25. Jan 2007

Geschmäcker sind halt verschieden. Meine sind alle so. l

Anonymer Nutzer 25. Jan 2007

Die ist normalerweise auch nur Glas mit nem anderen Brechungsindex. Am besten mehrere...

22" 24. Jan 2007

5 ms Reaktionszeit! Das schließt MVA/PVA und IPS eigentlich aus, selbst mit Overdrive...

Gamerarschproll... 24. Jan 2007

Im ringförmigen Fuß des Gerätes befinden sich mehrere, die Form betonende LEDs, die in...

muchacho 24. Jan 2007

... gabs übrigens auch schon bei den Xerox-TFT Schirmen


Folgen Sie uns
       


Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live

Im Abschlussgespräch zur E3 2018 berichten die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek von ihren Eindrücken der Messe, analysieren die Auswirkungen auf die Branche und beantworten die Fragen der Zuschauer.

Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /