Pentax bringt der K10D das schnurlose Blitzen bei

Firmware-Update bringt Spiegelreflex-Digitalkamera neue Funktionen bei

Für sein Flaggschiff K10D hat Pentax ein großes Firmware-Update vorgestellt, das ab sofort selbst auf die Spiegelreflex-Digitalkamera aufgespielt werden kann. Im Allgemeinen bringen solche Updates Fehlerbereinigungen nach sich, doch diesmal bringen sie der Kamera darüber hinaus auch vollkommen neue Funktionen bei.

Artikel veröffentlicht am ,

Unglücklich waren viele Kaufinteressenten der K10D, als bekannt wurde, dass die 10-Megapixel-Kamera keine drahtlose Blitzsteuerung unterstützt. Das Firmware-Update V1.10 bringt diese Funktion nun auch der K10D bei. So lässt sich die schnurlose Steuerung eines externen Systemblitzgerätes durch den eingebauten Blitz ab sofort per hinzugekommenen Menü-Eintrag vornehmen.

Stellenmarkt
  1. Leitung Anwendungsentwicklung (w/m/d)
    Kommunale Versorgungskassen Westfalen-Lippe, Münster
  2. Associate Lead Expert Solution Architecture Healthcare (m/w/d)
    BWI GmbH, deutschlandweit
Detailsuche

Außerdem wurden einige Funktionen der Kamerasteuerung verbessert. So ist es nun möglich, zum zentralen Autofokus-Punkt zurückzukehren, indem man bei manueller Fokusfeldwahl auf die AF-Taste der Kamera drückt. Zudem lässt sich im TV/AV-Modus (umschaltbare Blenden- und Zeitpriorität) die ISO-Einstellung durch das Einstellrad ändern, ohne dazu das Bildschirmmenü aufrufen zu müssen. In diesem Modus wird die ISO-Empfindlichkeit im Sucher eingeblendet.

Zudem lässt sich die ISO-Einstellung durch Druck auf die "OK"-Taste der Kamera und mit dem vorderen Einstellrad ändern. In den Auto-ISO-Modus kann man durch "OK" und die grüne Taste der Spiegelreflexkamera wechseln. Im Programm-Belichtungsmodus kann außerdem die Blenden- und Zeitverstellung beliebig mit dem vorderen oder hinteren Einstellrad vorgenommen werden. Wie diese sich verhalten sollen, lässt sich im Kamera-Menü festlegen. Die Rückstellung der Blitz-Lichtwertkorrektur im Blitz-Menü erfolgt nun beim Druck der grünen Taste auf dem Kameragehäuse oben.

Das Firmware-Update bringt wie eingangs erwähnt auch Fehlerbehebungen mit sich. So haben sich viele Fotografen geärgert, dass bei Langzeit-Belichtungsaufnahmen auf einmal vertikale Streifen im Bild auftauchten. Dies soll mit dem Firmware-Update V1.10 der Vergangenheit angehören.

Golem Karrierewelt
  1. LDAP Identitätsmanagement Fundamentals: virtueller Drei-Tage-Workshop
    18.-20.07.2022, Virtuell
  2. Kubernetes Dive-in-Workshop: virtueller Drei-Tage-Workshop
    11.-13.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Im Bulb-Modus (B) schaltete sich die Kamera nach 32 Sekunden sang- und klanglos mit einem Hinweis auf den vermeintlich niedrigen Batteriestand ab - auch das soll sie nun nicht mehr tun.

Das Firmware-Update liegt ab sofort auf dem Pentax-Webserver zum Download bereit. Die Zip-Datei ist ungefähr 790 KByte groß. Ihr Inhalt wird auf eine SD-Speicherkarte kopiert und diese in die mit einem voll geladenen Akku bestückte oder per Netzadapter mit Strom versorgte K10D gesteckt. Beim Einschalten der Kamera muss die Menü-Taste gedrückt werden, die den zu bestätigenden Update-Dialog aufruft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


eT 24. Jan 2007

... ist der Artikel! So existiert/e der "32s Bug" nicht bei allen ausgelieferten K10D...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wissenschaft
LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt

Der sogenannte Teilchenzoo der Physik ist noch größer geworden. Die Wissenschaft hofft auf Bestätigung der Modelle zu deren internen Aufbau.

Wissenschaft: LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt
Artikel
  1. Superior Continuous Torque: E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress
    Superior Continuous Torque
    E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress

    Mahle hat einen neuen Auto-Elektromotor entwickelt, der unbegrenzt lange unter hoher Last betrieben werden kann. Dies wird durch ein neues Kühlkonzept im Motor erreicht.

  2. Security: BSI beginnt Zertifizierung für 5G-Komponenten
    Security
    BSI beginnt Zertifizierung für 5G-Komponenten

    Eine schnelle und zuverlässige IT-Sicherheitsaussage für die geprüften Produkte, das verspricht das BSI. Doch welche Produkte sind betroffen?

  3. VW.OS: VW-Software soll einfach updatefähig und bezahlbar sein
    VW.OS
    VW-Software soll "einfach updatefähig" und bezahlbar sein

    Mit seiner Softwaresparte Cariad will VW ein einheitliches System mit vereinfachter Architektur erstellen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • HP HyperX Gaming-Headset -40% • Corsair Wakü 234,90€ • Samsung Galaxy S20 128GB -36% • Audible -70% • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 948€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • CM 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ [Werbung]
    •  /