Abo
  • Services:

Pentax bringt der K10D das schnurlose Blitzen bei

Firmware-Update bringt Spiegelreflex-Digitalkamera neue Funktionen bei

Für sein Flaggschiff K10D hat Pentax ein großes Firmware-Update vorgestellt, das ab sofort selbst auf die Spiegelreflex-Digitalkamera aufgespielt werden kann. Im Allgemeinen bringen solche Updates Fehlerbereinigungen nach sich, doch diesmal bringen sie der Kamera darüber hinaus auch vollkommen neue Funktionen bei.

Artikel veröffentlicht am ,

Unglücklich waren viele Kaufinteressenten der K10D, als bekannt wurde, dass die 10-Megapixel-Kamera keine drahtlose Blitzsteuerung unterstützt. Das Firmware-Update V1.10 bringt diese Funktion nun auch der K10D bei. So lässt sich die schnurlose Steuerung eines externen Systemblitzgerätes durch den eingebauten Blitz ab sofort per hinzugekommenen Menü-Eintrag vornehmen.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Berlin
  2. Deutsche Bundesbank, Frankfurt

Außerdem wurden einige Funktionen der Kamerasteuerung verbessert. So ist es nun möglich, zum zentralen Autofokus-Punkt zurückzukehren, indem man bei manueller Fokusfeldwahl auf die AF-Taste der Kamera drückt. Zudem lässt sich im TV/AV-Modus (umschaltbare Blenden- und Zeitpriorität) die ISO-Einstellung durch das Einstellrad ändern, ohne dazu das Bildschirmmenü aufrufen zu müssen. In diesem Modus wird die ISO-Empfindlichkeit im Sucher eingeblendet.

Zudem lässt sich die ISO-Einstellung durch Druck auf die "OK"-Taste der Kamera und mit dem vorderen Einstellrad ändern. In den Auto-ISO-Modus kann man durch "OK" und die grüne Taste der Spiegelreflexkamera wechseln. Im Programm-Belichtungsmodus kann außerdem die Blenden- und Zeitverstellung beliebig mit dem vorderen oder hinteren Einstellrad vorgenommen werden. Wie diese sich verhalten sollen, lässt sich im Kamera-Menü festlegen. Die Rückstellung der Blitz-Lichtwertkorrektur im Blitz-Menü erfolgt nun beim Druck der grünen Taste auf dem Kameragehäuse oben.

Das Firmware-Update bringt wie eingangs erwähnt auch Fehlerbehebungen mit sich. So haben sich viele Fotografen geärgert, dass bei Langzeit-Belichtungsaufnahmen auf einmal vertikale Streifen im Bild auftauchten. Dies soll mit dem Firmware-Update V1.10 der Vergangenheit angehören.

Im Bulb-Modus (B) schaltete sich die Kamera nach 32 Sekunden sang- und klanglos mit einem Hinweis auf den vermeintlich niedrigen Batteriestand ab - auch das soll sie nun nicht mehr tun.

Das Firmware-Update liegt ab sofort auf dem Pentax-Webserver zum Download bereit. Die Zip-Datei ist ungefähr 790 KByte groß. Ihr Inhalt wird auf eine SD-Speicherkarte kopiert und diese in die mit einem voll geladenen Akku bestückte oder per Netzadapter mit Strom versorgte K10D gesteckt. Beim Einschalten der Kamera muss die Menü-Taste gedrückt werden, die den zu bestätigenden Update-Dialog aufruft.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. 99,99€
  3. 4,95€

eT 24. Jan 2007

... ist der Artikel! So existiert/e der "32s Bug" nicht bei allen ausgelieferten K10D...


Folgen Sie uns
       


PC Building Simulator - Test

Der PC Building Simulator stellt sich im Test als langweiliges Spiel, aber gutes Product Placement heraus - inklusive falscher Informationen und Grafikfehlern.

PC Building Simulator - Test Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Virgin Galactic: Spaceship Two fliegt wieder - trotz tödlicher Unfälle
Virgin Galactic
Spaceship Two fliegt wieder - trotz tödlicher Unfälle

Die Entwicklung des Raketenflugzeugs für Touristenflüge in den Weltraum hat schon vier Menschenleben gekostet. Vergangenen Donnerstag hat Virgin Galactic die Tests mit Raketentriebwerk wieder aufgenommen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
    P20 Pro im Kameratest
    Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

    Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
    2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
    3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

      •  /