Centrino mit WLAN nach Pre-802.11n

Fünfmal schneller und doppelt so weit funken

Noch im Januar 2007 sollen erste Notebooks mit Intels neuem WLAN-Chip mit Codenamen "Kedron" zu haben sein, der eine Vorabversion des kommenden WLAN-Standards IEEE 802.11n unterstützt. Bislang mussten Computerhersteller hier zu Chips anderer Hersteller greifen und konnten so ausgestattete Geräte nicht unter der Marke Centrino verkaufen.

Artikel veröffentlicht am ,

Kedron - Centrino mit 802.11n
Kedron - Centrino mit 802.11n
Intel will mit seinem neuen WLAN-Chip die Konkurrenz übertrumpfen und verspricht im Vergleich zu aktuellen WLAN-Lösungen nach 802.11g eine bis zu fünfmal höhere Leistung - basierend auf der theoretisch maximalen Bandbreite, ermöglicht durch eine 2x3-Draft-N-Implementierung mit "2 Spatial Streams". Zudem soll der Chip eine doppelt so große Funkreichweite bieten als 802.11g derzeit und dabei recht genügsam sein. Intel verspricht eine um eine Stunde längere Akkulaufzeit, verglichen mit dem aktuellen Centrino-WLAN-Chip Intel Pro/Wireless 3945ABG.

Stellenmarkt
  1. Manufacturing Digitalization Expert (m/f/d)
    Heraeus Quarzglas GmbH & Co. KG, Kleinostheim
  2. Senior Mobile Developer (m/f/d)
    IDnow GmbH, Düsseldorf, deutschlandweit (Home-Office)
Detailsuche

In unmittelbarer Nähe des Access-Points sollen sich Bandbreiten von bis zu 127 MBit/s erreichen lassen, während an gleicher Stelle mit 802.11g nur rund 22 MBit/s möglich seien. Eine für HD-Video ausreichende Bandbreite von 19 MBit/s soll sich mit dem n-Chip bis zu einer Entfernung von 68 Meter realisieren lassen, mit 802.11g sei dies nur über eine Entfernung von rund 26 Meter möglich.

Mit der Markteinführung der "Intel Next-Gen Wireless-N Technologie" getauften Technik startet Intel zudem das Programm "Connect with Centrino". Es soll sicherstellen, dass entsprechende Geräte mit dem neuen WLAN-Chip zusammenarbeiten. Dazu wurde eine Reihe von WLAN-Access-Points zertifiziert, darunter Geräte von Asus, Belkin, Buffalo, D-Link und Netgear.

Der neue WLAN-Chip soll ab Ende Januar 2007 in Windows-Vista-bespielten Centrino-Duo-Notebooks von Acer, Asus, Dell, Gateway und Toshiba zu finden sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Blablub 24. Jan 2007

Glückwunsch. Die 2 Kabel hat jede Wlan-Karte ;-)

Chefentwickler 23. Jan 2007

Ich betreibe mein WLAN über einen DSP, der moduliert mir den ganzen Kram in "Software...

Drafter 23. Jan 2007

siehe wikipedia "MIMO" spatial kommt btw von space (raum)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amtlicher Energiekostenvergleich  
Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom

Vom 1. Oktober an müssen große Tankstellen einen Energiekostenvergleich aushängen. Dabei schneiden Elektroautos derzeit am besten ab.

Amtlicher Energiekostenvergleich: Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom
Artikel
  1. 600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
    600 Millionen Euro
    Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

    Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

  2. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  3. Jelly Scrolling: iPad mini 6 mit Wackelpudding-Scrolling
    Jelly Scrolling
    iPad mini 6 mit Wackelpudding-Scrolling

    Das neue iPad Mini 6 macht bei einigen Anwendern sichtbare Probleme. Beim Scrollen hinkt eine Bildschirmhälfte hinterher.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u. a. DeepCool Matrexx 55 V3 ADD-RGB WH 49,98€) • Thunder X3 TC5 145,89€ • Toshiba Canvio Desktop 6 TB ab 99€ • Samsung 970 EVO Plus 2 TB 208,48€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • WISO Steuer-Start 2021 10,39€ • Samsung Odyssey G7 499€ [Werbung]
    •  /