Abo
  • Services:

20fach-Brenner für DVDs mit SATA und USB 2.0

Zwei neue Geräte von Lite-On

Die nach eigenen Angaben weltweit ersten DVD-Brenner mit Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 20fach stellt Lite-On vor. Die Geräte sind entweder für den Einbau in PCs mit SATA-Anschlüssen oder extern für USB 2.0 zu haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Modelle "LH-20A1S" (intern, SATA) und "LH-20A1PU" (extern, USB 2.0) können DVD-Rs und DVD+Rs mit bis zu 20facher Geschwindigkeit beschreiben. Eine Empfehlung für die Rohlinge, die das aushalten, gibt Lite-On noch nicht an. Derzeit sind nur Medien mit 16fach auf dem Markt verfügbar, einige Hersteller bieten jedoch bereits 18fach-Brenner an und geben dazu Kompatibilitätslisten heraus. Die Lite-On-Brenner verfügen über eine "SmartWrite" genannte Funktion, welche die optimale Geschwindigkeit selbst ermitteln soll.

Stellenmarkt
  1. EWE NETZ GmbH, Oldenburg
  2. M-net Telekommunikations GmbH, München, Augsburg

Bei den übrigen Medientypen kommen die neuen Geräte auf die heute üblichen Tempi wie 8fach für DVD+R und DVD-R mit zwei Schichten sowie 8fach für DVD+RW und 6fach für DVD-RW. CD-Rs können sie mit bis zu 48fach beschreiben, CD-RWs mit bis zu 32fach. Noch nicht für alle Geräte üblich ist die Fähigkeit, auch die recht langlebigen DVD-RAMs bei 12fach mit Daten füllen zu können.

Der interne SATA-Brenner LH-20A1S soll Mitte Februar für 49,- Euro in den Läden stehen, Ende Februar gesellt sich laut Lite-On der externe LH-20A1PU für 69,- Euro dazu. Beide Geräte werden mit einer OEM-Version der Brennsoftware Nero 7 geliefert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Grizu 23. Jan 2007

Ich glaube, du hast den falschen Brenner... Mein Benq würde die meisten 8-fach Medien mit...

mistake 23. Jan 2007

dann fehlt aber entweder ein n oder der spass! ;o)


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Leistungsschutzrecht/Uploadfilter: Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter
Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt

Das Europaparlament entscheidet am Donnerstag über das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Doch Gegner und Befürworter streiten bis zuletzt, worüber eigentlich abgestimmt wird. Golem.de analysiert die Vorschläge.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Urheberrecht Europaparlament bremst Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. Urheberrecht Freies Netz für freie Bürger
  3. Leistungsschutzrecht Verleger attackieren Bär und Jarzombek scharf

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /