Abo
  • IT-Karriere:

20fach-Brenner für DVDs mit SATA und USB 2.0

Zwei neue Geräte von Lite-On

Die nach eigenen Angaben weltweit ersten DVD-Brenner mit Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 20fach stellt Lite-On vor. Die Geräte sind entweder für den Einbau in PCs mit SATA-Anschlüssen oder extern für USB 2.0 zu haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Modelle "LH-20A1S" (intern, SATA) und "LH-20A1PU" (extern, USB 2.0) können DVD-Rs und DVD+Rs mit bis zu 20facher Geschwindigkeit beschreiben. Eine Empfehlung für die Rohlinge, die das aushalten, gibt Lite-On noch nicht an. Derzeit sind nur Medien mit 16fach auf dem Markt verfügbar, einige Hersteller bieten jedoch bereits 18fach-Brenner an und geben dazu Kompatibilitätslisten heraus. Die Lite-On-Brenner verfügen über eine "SmartWrite" genannte Funktion, welche die optimale Geschwindigkeit selbst ermitteln soll.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Bei den übrigen Medientypen kommen die neuen Geräte auf die heute üblichen Tempi wie 8fach für DVD+R und DVD-R mit zwei Schichten sowie 8fach für DVD+RW und 6fach für DVD-RW. CD-Rs können sie mit bis zu 48fach beschreiben, CD-RWs mit bis zu 32fach. Noch nicht für alle Geräte üblich ist die Fähigkeit, auch die recht langlebigen DVD-RAMs bei 12fach mit Daten füllen zu können.

Der interne SATA-Brenner LH-20A1S soll Mitte Februar für 49,- Euro in den Läden stehen, Ende Februar gesellt sich laut Lite-On der externe LH-20A1PU für 69,- Euro dazu. Beide Geräte werden mit einer OEM-Version der Brennsoftware Nero 7 geliefert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 42,99€
  2. 2,49€
  3. 47,95€
  4. 4,99€

Grizu 23. Jan 2007

Ich glaube, du hast den falschen Brenner... Mein Benq würde die meisten 8-fach Medien mit...

mistake 23. Jan 2007

dann fehlt aber entweder ein n oder der spass! ;o)


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9380) - Test

Das aktuelle XPS 13 entspricht vom Gehäuse her dem Vorgänger, allerdings sitzt die Webcam nun oberhalb des Displays und vor dem matten Panel befindet sich keine spiegelnde Scheibe mehr. Zudem fallen CPU-Geschwindigkeit und Akkulaufzeit höher aus.

Dell XPS 13 (9380) - Test Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  2. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  3. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

    •  /