Abo
  • Services:
Anzeige

Bluetooth-Plakate senden Werbebotschaften auf Handys

Funkwerbung ohne Radio und Fernsehen

Das Unternehmen Ströer, das sich auf Werbeplakate und ähnliche Außenwerbung spezialisiert hat, bietet seinen Kunden nun an, in zehn deutschen Großstädten Plakate zu buchen, die mit Bluetooth-Geräten ausgestattet auf die Handys in ihrer Umgebung Werbebotschaften senden können.

Bluecell-Networks-Verfahrensweise
Bluecell-Networks-Verfahrensweise

Für die plakatierte Funkwerbung sind zunächst 30 Standorte in Hamburg, Berlin, München, Frankfurt, Köln, Düsseldorf, Stuttgart, Essen, Dortmund und Hannover vorgesehen. Über die Bluetooth-Sender lassen sich beispielsweise Videoclips, Klingeltöne, Podcasts, Gewinnspiele oder Coupons verteilen, teilte Ströer mit.

Anzeige

"Junge Zielgruppen sind mit klassischen Medien immer schwerer zu erreichen. Wer erfolgreich mit jungen Menschen kommunizieren will, muss sie überraschen und ihnen attraktive Mehrwerte bieten. Die Vernetzung von Werbebotschaften mit Mobile Content erfüllt diese Voraussetzungen und steigert so die Sympathie und Glaubwürdigkeit der Außenwerbekampagne", teilte der Geschäftsführer Jan Hardorp mit.

Die Plakate sind mit dem Gerät "Beamzones" des Unternehmens Blue Cell Networks ausgestattet. Wie weit die Geräte senden, lässt sich intern festlegen. Der Werbekunde zahlt pro Standort 50,- Euro sowie eine Service-Pauschale und die branchenüblichen Mediakosten.

Ist Bluetooth am Handy eingeschaltet, erhält der Nutzer eine Anfrage, ob er den kostenlosen Inhalt der Beamzone empfangen möchte.


eye home zur Startseite
huahuahua 26. Jan 2007

Abgesehen davon, dass ich gegen dieses Vorhaben bin, kannst Du in Deinem Handy, wie auch...

huahuahua 26. Jan 2007

Goiel ey, dannmuss man bestimmt auch bald GEZ-Gebühren für BT-Handys blechen, auch wenn...

mr.gismo 24. Jan 2007

Ich denke zum Thema Bluetooth Marketing wird man zukünftig noch viel hören. Meiner...

DexterF 23. Jan 2007

Irgendwann bau ich mir ne Blockhütte im Wald.

begeistert 23. Jan 2007

Gabs an silvester in Berlin schon von NOKIA freie klingeltöne usw... super sache



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesdruckerei GmbH, Berlin
  2. Hornetsecurity GmbH, Hannover
  3. twocream, Wuppertal
  4. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. (-75%) 2,49€
  3. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops

  2. O2 und E-Plus

    Telefónica hat weiter Probleme außerhalb von Städten

  3. Project Zero

    Google-Entwickler baut Windows-Loader für Linux

  4. Dan Cases A4-SFX v2

    Minigehäuse erhält Fenster und wird Wakü-kompatibel

  5. Razer Core im Test

    Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System

  6. iPhone-Hersteller

    Apple testet 5G-Technologie

  7. Cern

    Der LHC ist zurück aus der Winterpause

  8. Jamboard

    Googles Smartboard kommt in den USA auf den Markt

  9. Überwachung

    Wikipedia darf nun doch die NSA verklagen

  10. Prototypen

    BOE zeigt AMQLED-Displays mit 5 und 14 Zoll



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. Re: Taugen Passwortmanager was?

    blariog | 15:30

  2. Re: sehr interessant

    yoyoyo | 15:29

  3. Re: Java

    Proctrap | 15:26

  4. Re: Wie die Frauenquote: Schwachsinn.

    PiranhA | 15:25

  5. Re: Und wenn es keine 50 Mbit/s sind?

    Ovaron | 15:22


  1. 15:20

  2. 14:59

  3. 13:22

  4. 12:41

  5. 12:01

  6. 11:57

  7. 11:32

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel