Abo
  • Services:
Anzeige

Bluetooth-Plakate senden Werbebotschaften auf Handys

Funkwerbung ohne Radio und Fernsehen

Das Unternehmen Ströer, das sich auf Werbeplakate und ähnliche Außenwerbung spezialisiert hat, bietet seinen Kunden nun an, in zehn deutschen Großstädten Plakate zu buchen, die mit Bluetooth-Geräten ausgestattet auf die Handys in ihrer Umgebung Werbebotschaften senden können.

Bluecell-Networks-Verfahrensweise
Bluecell-Networks-Verfahrensweise

Für die plakatierte Funkwerbung sind zunächst 30 Standorte in Hamburg, Berlin, München, Frankfurt, Köln, Düsseldorf, Stuttgart, Essen, Dortmund und Hannover vorgesehen. Über die Bluetooth-Sender lassen sich beispielsweise Videoclips, Klingeltöne, Podcasts, Gewinnspiele oder Coupons verteilen, teilte Ströer mit.

Anzeige

"Junge Zielgruppen sind mit klassischen Medien immer schwerer zu erreichen. Wer erfolgreich mit jungen Menschen kommunizieren will, muss sie überraschen und ihnen attraktive Mehrwerte bieten. Die Vernetzung von Werbebotschaften mit Mobile Content erfüllt diese Voraussetzungen und steigert so die Sympathie und Glaubwürdigkeit der Außenwerbekampagne", teilte der Geschäftsführer Jan Hardorp mit.

Die Plakate sind mit dem Gerät "Beamzones" des Unternehmens Blue Cell Networks ausgestattet. Wie weit die Geräte senden, lässt sich intern festlegen. Der Werbekunde zahlt pro Standort 50,- Euro sowie eine Service-Pauschale und die branchenüblichen Mediakosten.

Ist Bluetooth am Handy eingeschaltet, erhält der Nutzer eine Anfrage, ob er den kostenlosen Inhalt der Beamzone empfangen möchte.


eye home zur Startseite
huahuahua 26. Jan 2007

Abgesehen davon, dass ich gegen dieses Vorhaben bin, kannst Du in Deinem Handy, wie auch...

huahuahua 26. Jan 2007

Goiel ey, dannmuss man bestimmt auch bald GEZ-Gebühren für BT-Handys blechen, auch wenn...

mr.gismo 24. Jan 2007

Ich denke zum Thema Bluetooth Marketing wird man zukünftig noch viel hören. Meiner...

DexterF 23. Jan 2007

Irgendwann bau ich mir ne Blockhütte im Wald.

begeistert 23. Jan 2007

Gabs an silvester in Berlin schon von NOKIA freie klingeltöne usw... super sache



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sinterwerke Herne GmbH, Herne
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. MOBIL ELEKTRONIK GMBH, Langenbeutingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  2. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  3. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  4. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  5. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  6. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  7. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  8. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  9. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  10. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: Und trotzdem irgendwie (fast) nur noch Schrott...

    TheUnichi | 18:03

  2. Re: Warum dieser Artikel / Clickbait ?

    teenriot* | 17:59

  3. Re: @all: wer sich jetzt fragt was Mobiles Lernen...

    Yash | 17:57

  4. Re: Ich verstehe die irischen Praktikanten

    teenriot* | 17:46

  5. Re: Haben die TV -Streamer denn endlich HD?

    TechBen | 17:40


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel