AMD senkt Prozessor-Preise bis zu 27 Prozent

Highend-Athlon64-X2 und Sempron deutlich billiger

Zum 22. Januar 2007 hat AMD die Preise für seine Desktop-Prozessoren deutlich gesenkt. Vor allem die schnellsten Athlon64-X2-CPUs und die Lowcost-Modelle "Sempron" mit nur einem Kern sind nun deutlich günstiger geworden.

Artikel veröffentlicht am ,

Obwohl sowohl die letzten AMD-Prognosen als auch die jüngste Intel-Bilanz den anhaltenden Preiskampf der beiden Prozessor-Hersteller für nachlassende Gewinne verantwortlich machen, geht das Hauen und Stechen im CPU-Markt munter weiter. So hat nun AMD noch vor Intel die Preise für seine Produkte deutlich gesenkt. Die für Spieler und High-End-PC-Fans empfohlenen Athlon64-FX-CPUs und die beiden schnellsten X2 mit der Modellnummer 5600+ und 5400+ sind dabei aber nicht günstiger geworden, vielmehr trifft es die "Kaufklasse" mit den Prozessoren um jetzt 300,- US-Dollar sowie die Einsteiger-Prozessoren der Marke Sempron.

Stellenmarkt
  1. IT Business Analyst (m/w/d)
    Goldbeck GmbH, Bielefeld
  2. Informatiker / Elektrotechniker / Naturwissenschaftler (m/w/d) Softwarevalidierung und Softwaretesting
    RICHARD WOLF GMBH, Knittlingen (Raum Pforzheim / Karlsruhe)
Detailsuche

Alle genannten Preise beziehen sich auf 1.000er-Stückzahlen für PC-Hersteller und Wiederverkäufer in US-Dollar. Die deutschen Einzelhandelspreise können stark abweichen, in der Regel dauert es ein bis zwei Wochen, bis sich Prozessor-Preissenkungen auch bei allen Händlern ausgewirkt haben. Die Modelle mit dem Zusatz "EE" bezeichnen die von AMD "Energy Efficient" genannten Varianten mit 65 Watt typischer Leistungsaufnahme, für die raren Spezial-CPUs mit "Energy Efficient Small Form Factor" gibt AMD keine Preise an.

Prozessor Takt (GHz) Alter Preis Neuer Preis Reduktion
Athlon64 X2 5200+ 2,6 403,- 295,- -27%
Athlon64 X2 5000+ EE 2,6 301,- 285,- -5%
Athlon64 X2 5000+ 2,6 301,- 285,- -5%
Athlon64 X2 4800+ EE 2,5 271,- 244,- -10%
Athlon64 X2 4600+ 2,4 240,- 215,- -10%
Athlon64 X2 4200+ EE 2,2 187,- 173,- -7%
Athlon64 X2 4200+ 2,2 187,- 173,- -7%
Athlon64 X2 3800+ EE 2,0 152,- 138,- -9%
Athlon64 X2 3800+ 2,0 152,- 138,- -9%
Athlon64 3800+ 2,4 108,- 101,- -6%
Sempron 3200+ 1,8 67,- 51,- -24%
Sempron 3000+ 1,6 56,- 41,- -27%

Die jetzigen Abschläge bereinigen offenbar das Preisgefüge für einen noch nicht offiziell angekündigten X2 6000+ mit 3,0 GHz. Die Daten dieser CPU waren bereits in einer internen AMD-Roadmap durchgesickert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


heu 23. Jan 2007

Geil brauch ich :)

Augenauf 23. Jan 2007

Dollar zu Euro Du Schlaumeyer, nimm den heutigen Dollarkurs als Grundlage und rechne neu.

BSDDaemon 23. Jan 2007

Wo sie Recht haben haben sie Recht... zwischen den Listenpreisen der Anbieter und den...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Obi-Wan Kenobi Episode 4 bis 6
Darth Vader und das Imperium der Schwachköpfe

Dämliche Stormtrooper sind in Obi-Wan Kenobi noch das geringste Problem. Zum Ende hin ist die Star-Wars-Serie vor allem eines: belanglos. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Oliver Nickel

Obi-Wan Kenobi Episode 4 bis 6: Darth Vader und das Imperium der Schwachköpfe
Artikel
  1. Hollywood und das Internet: Sind wir schon drin?
    Hollywood und das Internet
    Sind wir schon drin?

    Die neue Dokuserie Web of Make Believe taucht auf Netflix in die Untiefen des Internets ein. So realistisch hat Hollywood das Netz jahrzehntelang nicht thematisiert.
    Von Peter Osteried

  2. Akkutechnik: CATLs Qilin-Batterie schlägt Teslas 4680-Akku deutlich
    Akkutechnik
    CATLs Qilin-Batterie schlägt Teslas 4680-Akku deutlich

    Der größte Akku-Hersteller der Welt hat seine Akkupacks weiter optimiert und stellt damit Teslas alte 4680-Technik in den Schatten.
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. Teamarbeitstool: Zendesk für 10,2 Milliarden US-Dollar verkauft
    Teamarbeitstool
    Zendesk für 10,2 Milliarden US-Dollar verkauft

    Zendesk wird von Finanzinvestoren gekauft. Noch im Februar 2022 wurde ein Angebot mit einem Volumen von rund 17 Milliarden US-Dollar abgelehnt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung SSD (PS5-komp.) günstig wie nie: 109,24€ (1TB) / 234,45€ (2TB) • LG 31,5" UWQHD 165 Hz günstig wie nie: 327,72€ • PS5-Controller: 57,13€ • Xbox Elite Controller günstig wie nie: 126,04€ • 16.000 Artikel günstiger bei Media Markt • MindStar (Palit RTX 3070 Ti 679€) [Werbung]
    •  /