Spieletest: Wario Ware Smooth Moves - Bewegungsirrsinn

Amüsante Minispiel-Sammlung überzeugt auch auf Wii

Die Wario-Ware-Reihe ist eines der vielen Beispiele dafür, wie unwichtig Grafik für den Spielspaß sein kann - alle bisherigen Umsetzungen, sei es für die Nintendo Handhelds oder für den Gamecube, sahen mehr oder weniger hässlich aus, waren in puncto Unterhaltungswert aber allesamt erstklassig. Auch mit Wario Ware Smooth Moves - dem neuen Titel für Nintendos Wii - ändert sich daran nicht viel.

Artikel veröffentlicht am ,

Wario Ware Smooth Moves
Wario Ware Smooth Moves
Wer noch nie ein Wario-Ware-Spiel gesehen hat, stellt sich das Ganze am besten als eine Aneinanderreihung von zahlreichen Mini-Spielen vor - nur, dass diese nicht dem gängigen Mini-Spiel-Klischee entsprechen, sondern durch abgedrehte Ideen ebenso überzeugen wie durch eine alles andere als typische Präsentation. Gebisse einsetzen, in der Nase popeln oder einen Besen zu balancieren ist schließlich nicht unbedingt das, was einem auch in anderen Titeln geboten wird. Hinzu kommt die kurze Dauer der einzelnen Aufgaben - meist ist nach nur fünf Sekunden schon wieder Schluss, und die nächste Disziplin wartet; Reaktionsgeschwindigkeit und schnelles Erfassen der jeweiligen Situation sind somit unbedingte Voraussetzung für erfolgreiches Freischalten neuer Aufgaben.

Inhalt:
  1. Spieletest: Wario Ware Smooth Moves - Bewegungsirrsinn
  2. Spieletest: Wario Ware Smooth Moves - Bewegungsirrsinn

Wario Ware Smooth Moves
Wario Ware Smooth Moves
Auch in Wario Ware Smooth Moves werden in schneller Abfolge mehrere dieser Micro-Games hintereinander ausprobiert. Auf dem Wii sind alle diese Aufgaben aber natürlich auf die bewegungssensitive Hardware abgestimmt, so dass vor jedem Spiel erstmal eine Grafik anzeigt, wie die Wiimote gehalten werden muss.

Mal muss klassisch auf den TV-Schirm gezeigt werden, dann wieder soll die Wiimote seitlich gehalten, wie ein Glas an den Mund geführt, wie ein Irokosen-Schnitt auf den Kopf gestellt oder gar - zum Hula-Tanzen - an die Hüfte gehalten werden. Nintendo zieht dabei alle Register - wer Smooth Moves ausprobiert, wird sich jedenfalls mit Sicherheit darüber wundern, auf was für abstruse Ideen die Entwickler zum Teil gekommen sind.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Wario Ware Smooth Moves - Bewegungsirrsinn 
  1. 1
  2. 2
  3.  


_mexx_ 20. Sep 2007

du musst dir die hdr (high dynamic resolution) extension für dein wii kaufen, dann sieht...

beiderArbeit 26. Jan 2007

schön gesagt !! ;)

Snark7 25. Jan 2007

Einen weiteren, guten und ausführlichen Testbericht mit schlechter Wertung für FC...

Snark7 25. Jan 2007

Bääääh :( Das ist für mich eigentlich ein kompletter Showstopper. Nicht abbrechbare...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apple M2 im Test
Die Revolution ist abgesagt

Der M1 war durchaus ein technisches Meisterstück, der M2 ist "nur" besser - denn auch das Apple Silicon unterliegt den Gesetzen der Physik.
Ein Test von Marc Sauter

Apple M2 im Test: Die Revolution ist abgesagt
Artikel
  1. Krypto-Winter: Bitpanda entlässt ein Viertel seiner Belegschaft
    Krypto-Winter
    Bitpanda entlässt ein Viertel seiner Belegschaft

    Die Gründer des Wiener Start-ups sprechen von einmaligen Maßnahmen, um durch den Krypto-Winter zu kommen.

  2. Bedenken beim Datenschutz: Schulen dürfen Teams bald nicht mehr nutzen
    Bedenken beim Datenschutz
    Schulen dürfen Teams bald nicht mehr nutzen

    Unter anderem in Rheinland-Pfalz dürfen Schulen ab dem kommenden Schuljahr Microsoft Teams nicht mehr nutzen.

  3. Franziska Giffey: Deepfake von Klitschko täuscht Berlins Bürgermeisterin
    Franziska Giffey
    Deepfake von Klitschko täuscht Berlins Bürgermeisterin

    Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) hat per Videokonferenz angeblich mit einem Deepfake von Vitali Klitschko gesprochen. Der Betrug flog auf.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung SSD 1TB mit Kühlkörper (PS5-komp.) günstig wie nie: 127,73€ • MSI 32" WQHD 165 Hz günstig wie nie: 399€ • Saturn-Fundgrube: Restposten zu Top-Preisen • MindStar (AMD Ryzen 9 5900X 375€, Gigabyte RX 6900 XT 895€) • Samsung Galaxy Watch 4 Classic 46 mm 205€ [Werbung]
    •  /