Abo
  • IT-Karriere:

Windows Vista - Arbeiten an Service Pack 1 begonnen

Microsoft plant erstes Service Pack für Vista im zweiten Halbjahr 2007

Noch ist Windows Vista nicht breit verfügbar, da plant Redmond bereits ein erstes Service Pack für die neue Windows-Version. Partner und Kunden können sich an einem Testprogramm beteiligen, in dessen Rahmen Vorabversionen des Service Packs getestet werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Wer an diesem Programm (Technology Adoption Program (TAP)) teilnehmen will, muss sich bereit erklären, die Vorabversionen des Service Packs 1 für Windows Vista in laufenden Arbeitsumgebungen zu testen. Dazu müssen wichtige Versionen innerhalb von 30 Tagen nach Erscheinen aufgespielt und Testergebnisse an Microsoft gemeldet werden. Zudem müssen Kunden oder Partner ein bis zwei Personen zu Trainigszwecken nach Redmond schicken.

Gemäß des Aufrufs zur Mitarbeit an dem Projekt gab Microsoft bekannt, das erste Service Pack für Windows Vista in der zweiten Jahreshälfte 2007 fertig haben zu wollen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,31€
  2. (-78%) 11,00€
  3. 2,80€
  4. 34,99€

mrfloppy 21. Jun 2007

Was hat das alles mit Vista zu tun ?

Cocoon² 20. Jun 2007

Jaja, auch die unteren Bevölkerungsschichten haben ein Mitrede-Recht ...

lda 14. Feb 2007

Dito, ich wühle mich gerne durch Gentoo-Linux, bin aber auch Microsoft Action Pack...

Nameless 26. Jan 2007

Wer ist so blöd und spielt Beta-Tester für Microsoft?

thekingofqueens 25. Jan 2007

Der Verdacht ist unbegründet da es ganz normal ist das an einem Produkt auch nach dessen...


Folgen Sie uns
       


Golem.de probiert 5G in Berlin aus - Bericht

Wir probieren 5G in Berlin-Adlershof aus.

Golem.de probiert 5G in Berlin aus - Bericht Video aufrufen
Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

    •  /