Abo
  • Services:

Zehnsation: Für 10 Cent in alle Mobilfunknetze

E-Plus reagiert auf Senkung der Interconnection-Gebühren

"Zehnsation" nennt E-Plus seinen neuen Tarif für Vertragskunden, der zum 1. Februar 2007 startet. Wie der Name vorgibt, sollen Kunden damit für 10 Cent pro Minute telefonieren, rund um die Uhr in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze.

Artikel veröffentlicht am ,

Damit gibt E-Plus die von der Bundesnetzagentur verfügten Preissenkungen der Interconnection-Entgelte an Kunden weiter. Kunden, die sich für den neuen Tarif "Zehnsation" entscheiden, zahlen pro Monat einen Mindestumsatz von 10,- Euro, der komplett abtelefoniert werden kann.

Stellenmarkt
  1. vwd - Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH, Rimpar, Kaiserslautern, Frankfurt
  2. über experteer GmbH, deutschlandweit (Home-Office möglich)

Eine SMS kostet 20 Cent und ist damit vergleichsweise teuer. Allerdings gibt es bei einem Online-Vertragsabschluss unter eplus.de 50 kostenlose Kurznachrichten pro Monat dazu. Im Februar 2007 entfällt zudem der einmalige Anschlusspreis von 25,- Euro.

Ähnlich der E-Plus Marke Simyo setzt auch der neue Tarif auf eine recht einfache Tarifstruktur. Auch verzichtet E-Plus bei dem Tarif auf Handy-Subventionen. Wie zuvor schon Base ist auch "Zehnsation" ein so genanntes SIM-only-Angebot. Ein vergünstigtes Handy gibt es nur gegen eine Zuzahlung zwischen 5,- und 10,- Euro pro Monat.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

Göttling Detlef 04. Mär 2007

Highdel 22. Feb 2007

bitteschön ^^ callmobile.de hat den gleichen tarif (10 cent in alle netze + 10 euronen...

haubna 30. Jan 2007

Für deinen Anspruch ist die Karte optimal. Gibt jetzt Simply Family. Kannst du dir auf...

Albr 29. Jan 2007

es heißt "verbale" kommunikation! aber im grunde genommen hast du recht ;)

Greg 25. Jan 2007

tjo dann hol dir eben ein tarif mit homezone, dann kannst du auch kostenlos angerufen...


Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /