• IT-Karriere:
  • Services:

PowerPoint-Alternative von SoftMaker geplant

Presentations soll im April 2007 erscheinen

SoftMaker arbeitet an einer Alternative zu PowerPoint. Bislang fehlt ein solches Präsentationswerkzeug im Portfolio des Office-Anbieters. Mit Presentations wird diese Lücke bald geschlossen. Das SoftMaker-Produkt wird dabei alle wichtigen Funktionen des Microsoft-Produkts beherrschen und PowerPoint-Dokumente verarbeiten können.

Artikel veröffentlicht am ,

SoftMaker hat sich bereits mit der Textverarbeitung TextMaker sowie der Tabellenkalkulation PlanMaker einen Namen gemacht. Vor allem der geringe Ressourcenverbrauch der beiden Produkte fällt positiv auf, ohne im Vergleich zur Konkurrenz Abstriche am Funktionsumfang machen zu müssen. Beide Produkte werden seit August 2006 nur noch als Paket angeboten. Mit den Arbeiten an der PowerPoint-Alternative Presentations erhält das Office-Paket bald auch eine Software, um Präsentationen und Vorträge zu gestalten. Wie von den anderen SoftMaker-Applikationen gewohnt, soll auch der Neuling eine hohe Kompatibilität zum Microsoft-Pendant haben.

Stellenmarkt
  1. Deutsche WindGuard Consulting GmbH, Varel
  2. Computacenter AG & Co. oHG, Kerpen, Erfurt

SoftMaker verspricht, dass mit Presentations alle wichtigen Funktionen aus PowerPoint unterstützt werden. So verarbeitet das SoftMaker-Produkt alle PowerPoint-Dokumente der Versionen 97 bis 2003. Presentations beherrscht Diagramme, AutoFormats sowie Zeichenfunktionen und ist Unicode-fähig. Zudem steht wie bei SoftMaker-Produkten üblich eine mehrsprachige Bedienoberfläche bereit. Das Einbinden von Videos oder Audiodaten wird mit der ersten Version von Presentations aber wohl noch nicht möglich sein.

Eine öffentliche Beta-Version von Presentations wird voraussichtlich Mitte Februar 2007 erscheinen, nachdem derzeit ein geschlossener Betatest läuft. Die Arbeiten an der Software sollen bis April 2007 abgeschlossen sein. Presentations wird dann das OpenDocument-Format wohl noch nicht unterstützen, aber geplant ist diese Funktion auch für Presentations. Vermutlich wird diese Funktion per Update zu einem späteren Zeitpunkt nachgeliefert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Phoenix Point: Year One Edition für 24,99€, Project Cars 3 für 19,99€, Project Cars 2...
  2. (u. a. Code Vein - Deluxe Edition für 23,99€, Railway Empire - Complete Collection für 23...
  3. 2,89€

Nameless 26. Jan 2007

SoftMaker ist ein Softwarehersteller der alten Schule! Sie hecheln Microsoft hinterher...

bin-da 23. Jan 2007

klicki-bunti kriegt man auch mit powerpoint hin, solang mant zuerst mit graphikprogrammen...

bin-da 23. Jan 2007

bei PP kommts - wei bei jedem anderen informations-medium - auf die art an, wie man es...

BlaBla 22. Jan 2007

Nur Golem kann es sich leisten, Links nicht explizit zu kennzeichnen. Bei dem...


Folgen Sie uns
       


Watch Dogs Legion - Raytracing im Vergleich

Wir zeigen die Auswirkungen von Raytracing-Spiegelungen im integrierten Benchmark von Watch Dogs Legion. Dort wie im Spiel reflektieren Wasserfläche, etwa Pfützen, sowie Glas und Metall - also Fenster oder Fahrzeuge - die Umgebung dynamisch in Echtzeit.

Watch Dogs Legion - Raytracing im Vergleich Video aufrufen
The Legend of Zelda: Das Vorbild für alle Action-Adventures
The Legend of Zelda
Das Vorbild für alle Action-Adventures

The Legend of Zelda von 1986 hat das Genre geprägt. Wir haben den 8-Bit-Klassiker erneut gespielt - und waren hin- und hergerissen.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Passwortmanager: Das letzte Mal Lastpass verwenden
    Passwortmanager
    Das letzte Mal Lastpass verwenden

    Der Passwortmanager Lastpass schränkt seinen kostenlosen Dienst massiv ein. Wir zeigen Alternativen, die obendrein sicherer sind.
    Von Moritz Tremmel

    1. Autofill Microsoft testet Passwortmanager
    2. Sicherheitslücke Admin-Passwort für Rettungsdienst-System ungeschützt im Netz
    3. Sicherheitslücke 800 Zugangsdaten waren auf CSU-Webserver auslesbar

    Wissen für ITler: 11 tolle Tech-Podcasts
    Wissen für ITler
    11 tolle Tech-Podcasts

    Die Menge an Tech-Podcasts ist schier unüberschaubar. Wir haben ein paar Empfehlungen, die die Zeit wert sind.
    Von Dennis Kogel


        •  /