Abo
  • Services:

BackupBluRay - Auch Blu-ray-Filme lassen sich kopieren

Hacker passte sein Tool BackupHDDVD auf das Konkurrenzformat an

Um die auf HD-DVD und Blu-ray Disc vorliegenden hochauflösenden Filme abspielen zu können, müssen Wiedergabeprogramme die Schlüssel auslesen - sobald sie im Speicher liegen und nicht ausreichend geschützt sind, können die Schlüssel ausgespäht werden. Der Hacker "muslix64" hatte bereits Ende 2006 ein mittlerweile verfeinertes Tool vorgestellt, das in Verbindung mit den ausgelesenen Schlüsseln HD-DVD-Filme entschlüsselt auf die Festplatte kopiert - das Gleiche ist nun mit Blu-ray-Filmen möglich.

Artikel veröffentlicht am ,

Sowohl bei der HD-DVD als auch der Blu-ray Disc setzt die Filmindustrie auf das "Advanced Access Content System", kurz AACS. Dieses ist noch nicht geknackt, doch früher oder später müssen zur Wiedergabe die zum Einsatz kommenden Schlüssel im Hauptspeicher abgelegt werden - bei einigen Abspielprogrammen soll dies unverschlüsselt geschehen.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Computacenter AG & Co. oHG, Verschiedene Standorte

Da der PC kein in sich geschlossenes System ist, können beispielsweise Speicherabbilder erstellt und durchsucht werden. Im Falle von Blu-ray lag "muslix64" nur ein solches vor, doch es reichte aus, um gemeinsam mit "Janvitos" nach bestimmten Mustern zu suchen und den daraufhin gefundenen Schlüssel auszulesen. So entwickelte muslix64 nach seinem Tool BackupHDDVD die sehr ähnlich funktionierende Software BackupBluRay, die mit Hilfe eines bereits ausgespähten Schlüssels den Hauptfilm entschlüsselt auf die Festplatte kopiert.

Noch ist BackupBluRay zwar in einem frühen Entwicklungsstadium, eher experimentell und hat noch einige Beschränkungen, doch muslix64 und einige Neugierige vermeldeten bereits eine erfolgreiche Wiedergabe des entschlüsselten Films. Für diejenigen, denen es weniger um die technische Machbarkeit, sondern um das einfache Schwarzkopieren von Blu-ray-Filmen geht, soll eine der nächsten Versionen von BackupBluRay auch Schlüssel aus Online-Datenbanken beziehen können, wie es auch bei BackupHDDVD seit kurzem möglich ist.

Anders als bei der HD-DVD lässt sich bei der Blu-ray Disc mit Hilfe eines "BD+" getauften Rechteverwaltungssystems die Verschlüsselungsmethode bei neuen Blu-ray-Scheiben austauschen, etwa sobald es jemandem gelingt, AACS zu knacken. Darauf ist BackupBluRay in der frühen Version noch nicht vorbereitet, es lag noch kein mit BD+ versehener Blu-ray-Film vor. Allerdings erfordert das auch einen Austausch der Firmware in den Abspielgeräten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 899€

Bibabuzzelmann 23. Jan 2007

Na mit nem geknackten Format ist ihnen die Kundschaft doch sicher :) Es wird ja nicht...

direktor 22. Jan 2007

einfache lösung: nicht kaufen das zeug, dann findet es auch keine verbreitung.

jojojij2 22. Jan 2007

..bis die ersten Scheiben entschlüsselt wurde bei beiden Fornaten! Hätte echt gedacht...

ZDragon 22. Jan 2007

+++ Als ob man nicht generell einfach ein paar Tage warten könnte. Schon arm, sowas...


Folgen Sie uns
       


Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Reflections Raytracing Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti und auf einer GTX 1080 Ti ablaufen lassen.

Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

    •  /