Abo
  • Services:

Miranda IM - Noch ein Update erschienen

Fehlerkorrekturen im Multiprotokoll-Instant-Messenger

Für den Multiprotokoll-Instant-Messenger Miranda IM steht ein weiteres Update bereit, nachdem erst Ende vergangener Woche eine neue Version erschienen ist. Mit dem aktuellen Miranda IM 0.6.3 werden zwei Programmfehler korrigiert, neue Funktionen gibt es nicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei der Kommunikation via AOL Instant Messenger (AIM) funktionierten die automatischen Antworten nicht korrekt, die nun reibungslos arbeiten sollten. Bereits die Version 0.6.2 von Miranda IM hat zahlreiche Korrekturen am AIM-Protokoll vorgenommen, um problemlos mit anderen AIM-Nutzern in Kontakt zu treten. Zudem arbeitet die "Pin to Desktop"-Funktion wieder, um den Client auf den Desktop "festzunageln".

Miranda IM 0.6.3 ist für die Windows-Plattform kostenlos als Download erhältlich. Über Plug-Ins lässt sich Miranda IM leicht um zahlreiche Funktionen erweitern. Die Software steht unter der GPL.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 14,99€
  3. 12,99€
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)

Martin F. 23. Jan 2007

Ja, das stimmt. Martin F. hingegen finde ich ganz in Ordnung. Wo passt es denn nicht...

Martin F. 23. Jan 2007

Nein. Ich schon.

Martin F. 22. Jan 2007

Wieso Troll? Bei Jabber gibt es keine Protokolländerungen, die alte Clients vom Netzwerk...


Folgen Sie uns
       


Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live

Ein Squad voller Golems philosophiert über Raytracing, PC-Konfigurationen und alles, was noch nicht so funktioniert, im Livestream zur Battlefield 5 Open Beta.

Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live Video aufrufen
Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    •  /