Abo
  • Services:
Anzeige

Warner Music steigt bei Zebralution ein

Frisches Know-how im Digitalvertrieb für Musik

Nach einem Bericht der Financial Times Deutschland (FTD) hat der Musikkonzern Warner Music am deutschen Unternehmen Zebralution eine Mehrheitsbeteiligung erworben. Das Unternehmen sorgt für den Digitalvertrieb von Musik, bislang vornehmlich von Independents.

Warner Music steigt mit dem Zukauf in Deutschland in ein neues Geschäftsfeld ein, meldet die Financial Times Deutschland unter Berufung auf mit der Sache vertraute Kreise. Warner Music will künftig zudem weiter international expandieren.

Anzeige

Zebralution wurde 2003 gegründet und unterhält Standorte in Duisburg, Berlin, London, Paris und Los Angeles. Das Unternehmen liefert beispielsweise auch Musikdaten an Online-Musikshops und rechnet mit diesen die Einnahmen ab.


eye home zur Startseite
wolli 09. Aug 2008

kann ich nicht bestätigen. wir haben keine negative veränderung festgestellt. @teardrop...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Atlas Copco - Synatec GmbH, Stuttgart
  2. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT, Aachen
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. SQS Software Quality Systems AG, Gifhorn-Weyhausen, Köln, Frankfurt, München, Hamburg, deutschlandweit


Anzeige
Top-Angebote
  1. 699€ statt 1.300€
  2. 389€
  3. 29,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt (Vergleichspreis ca. 50€)

Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Elektrobus stellt neuen Reichweitenrekord auf

  2. Apple

    Xcode 9 bringt Entwicklertools für CoreML und Metal 2

  3. Messenger

    Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz

  4. Smart Glass

    Amazon plant Alexa-Brille

  5. Google

    Das Pixelbook wird ein 1.200-Dollar-Chromebook

  6. Breko

    Bürger sollen 1.500 Euro Prämie für FTTH bekommen

  7. Google

    Neue Pixel-Smartphones und Daydream View geleakt

  8. Auftragsfertiger

    Intel zeigt 10-nm-Wafer und verliert Kunden

  9. Google Home Mini

    Google plant Echo-Dot-Konkurrenten mit Google Assistant

  10. Drei Modelle vorgestellt

    Elektrokleinwagen e.Go erhöht die Spannung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

  1. Re: Der Kühlergrill...

    JackIsBlack | 11:33

  2. Re: Skandinavien ohne Tourismus

    highfive | 11:32

  3. Re: Unterschied zum i-MiEV?

    Andy Cirys | 11:31

  4. Als ob Glasfaser untrennbar mit Tiefbau verbunden...

    Netzweltler | 11:31

  5. welcher dienst?

    foho | 11:30


  1. 11:32

  2. 11:17

  3. 11:02

  4. 10:47

  5. 10:32

  6. 10:18

  7. 09:55

  8. 08:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel