Abo
  • Services:

Kleines Breitbild-LCD von Viewsonic (Update)

VA1703wb bietet 17-Zoll-Diagonale

Mit seinem neuen 17-Zoll-LCD "VA1703wb" will Viewsonic einen günstigen 16:10-Breitbild-Monitor auch für Kunden bieten, denen diese Geräteklasse bisher zu teuer war. Nicht nur Spiele- und Multimedia-Fans versucht der Hersteller den VA1703wb schmackhaft zu machen, sondern auch denjenigen, die gerne zwei Textdokumente nebeneinander anzeigen wollen - sofern das bei der geringen Bilddiagonale überhaupt sinnvoll ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Viewsonics VA1703wb
Viewsonics VA1703wb
Bei der Auflösung bietet der VA1703wb laut Viewsonic 1.440 x 900 Bildpunkte, die sich nur per VGA-Schnittstelle ansteuern lassen. Mit einer Bildhelligkeit von 250 cd/qm, einem Kontrastverhältnis von 500:1 und einem horizontalen wie vertikalen Betrachtungswinkel von 160 Grad bietet das Breitbild-LCD übliche Werte. Bei der Reaktionszeit nennt der Hersteller nur eine Schwarz-Weiß-Zeit von 8 ms, der Grau-zu-Grau-Wechsel wurde nicht genannt. Die Paneloberfläche ist entspiegelt und die Bildeinstellungen per On Screen Display (OSD) sollen sich gegen Verstellen schützen lassen. Das Netzteil ist im Gehäuse integriert.

Stellenmarkt
  1. ElringKlinger AG, Reutlingen
  2. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

In den USA soll das VA1703wb laut Online-Handel ab Ende Januar 2007 ausgeliefert werden und zzgl. Steuer 180,- bis 200,- US-Dollar kosten. In Europa wird es ebenfalls bald auf den Markt kommen, Preis und Verfügbarkeit konnten auf Nachfrage aber noch nicht genannt werden. Zumindest ein europäischer Versandhändler, der das Gerät noch nicht auf Lager hat, listet es bereits für unter 190,- Euro. Für diesen Preis gibt es allerdings längst 19-Zoll-Breitbild-LCDs mit gleicher Auflösung und zusätzlich DVI.

Nachtrag vom 22. Januar 2007, 17:25 Uhr:
Auf Nachfrage von Golem.de nannte Viewsonic nun einen empfohlenen Verkaufspreis von 169,- Euro. Die Auslieferung an den europäischen Großhandel soll bereits begonnen haben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

henkidonk 22. Jan 2007

und 17"wide ist wie 15" in der Höhe, viel spaß bei windows...


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /