• IT-Karriere:
  • Services:

Lintec übernimmt chiliGreen

Linzer Hardwarehersteller geht an Leipziger Technikkonzern

Die Lintec Information Technologies AG aus Taucha bei Leipzig übernimmt den österreichischen Hardware-Hersteller chiliGreen aus Linz. ChiliGreen zählt zu den größten Herstellern von Desktop-, Notebook- und Serversystemen in Österreich und vertreibt seine Produkte unter den Eigenmarken chiliGreen und Proworx.

Artikel veröffentlicht am ,

ChiliGreen arbeitet seit der Gründung im Jahr 2001 profitabel und erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2006 einen Umsatz von ca. 50 Millionen Euro. Im Rahmen der Transaktion übernimmt nun Lintec große Teile der Serienproduktion von Desktops und externen Festplatten sowie die Logistik für chiliGreen. Zudem hoffen Lintec und chiliGreen auf Synergien in den Bereichen Vertrieb, Projekt- und Expansionsfinanzierung sowie Fertigung und Logistik.

Die Übertragung der Geschäftsanteile an der chiliGreen GmbH erfolgt im Wege einer Sachkapitalerhöhung gegen Ausgabe von 2,09 Millionen Inhaberaktien zum Ausgabebetrag von 1,00 Euro je Aktie. Die neuen Aktien werden durch die Altgesellschafter der chiliGreen Computer GmbH gezeichnet und unterliegen einer Lock-Up-Vereinbarung von sechs Monaten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  2. 149,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. moto g8 power 64GB 6,4 Zoll Max Vision HD+ für 159,99€)
  4. 214,90€ (Bestpreis!)

So Nie 19. Jan 2007

was nützt es Dir, wenn Dir nun bekannt wird, das die Firma aus Austria bisher viele...


Folgen Sie uns
       


Librem Mini - Fazit

Der Librem Mini punktet mit guter Linux-Unterstützung, freier Firmware und einem abgesicherten Bootprozess.

Librem Mini - Fazit Video aufrufen
    •  /