Abo
  • IT-Karriere:

Das endgültige Aus der Dreamcast

Sega stellt GD-ROM-Produktion ein

Die Produktion seiner bis dato letzten Spielekonsole, der Dreamcast, hat Sega bereits im Jahr 2001 eingestellt, es erschienen aber - vor allem von anderen Publishern - immer noch Umsetzungen von Automatenspielen für das Gerät. Die speziellen GD-ROM-Medien für die Dreamcast hat Sega bisher noch produziert - das wird sich aber laut Sega in Kürze ändern.

Artikel veröffentlicht am ,

Sega Dreamcast
Sega Dreamcast
Ab und an erscheinen noch kommerzielle Dreamcast-Spiele, ohne die etwa 1,2 Gigabyte Daten fassenden proprietären GD-ROMs können sie jedoch nicht mehr angeboten werden. Als Alternative gibt es zwar die Möglichkeit, auch CDs zu verwenden, was etwa bei Demos und Schwarzkopien genutzt wurde, doch nicht alle Dreamcast-Versionen sollen damit laut Sega funktionieren.

Stellenmarkt
  1. SSP Deutschland GmbH, Frankfurt
  2. Bundesnachrichtendienst, Rheinhausen

Aktuellere Dreamcast-Spiele wurden ursprünglich für Spielhallen-Automaten entwickelt, die auf Segas ebenfalls in die Jahre gekommenen Naomi- und Naomi-2-Platinen basieren und teils mit GD-ROM-Laufwerk bestückt sind. Die Portierung von Naomi-Spielen auf die Dreamcast soll auf Grund der ähnlichen Hardware eher unproblematisch und günstig sein - die Entwickler müssen ihre Naomi-Spiele hauptsächlich wegen des nur halb so großen Grafik- und Hauptspeichers der Dreamcast anpassen.

Fans konnten bisher noch auf die Dreamcast-Umsetzungen der Automatenspiele hoffen, mit dem Wegfall der GD-ROM ist diese Hoffnung dahin. Zumindest drei Spiele wird es wohl noch geben, allesamt Arcade-Shooter: das für Januar 2007 angekündigte "Last Hope" von Redspotgames, dessen Zahl an Vorbestellungen laut dem Videospiel-Importshop Play-Asia.com vergleichsweise gut aussieht, das Ende Februar 2007 kommende "Trigger Heart Exelica" (Warashi) und das im März 2007 ebenfalls ausschließlich in Japan erscheinende "Karous / Crow" von Milestone. Nur Last Hope soll ohne Regionsabfrage kommen. Für die Zeit danach sieht es dann ohne GD-ROMs düster aus.

Und so gibt es zumindest eine Petition, mit der die japanische Konzernzentrale von Sega um Weiterführung gebeten wird. Für die Entwickler von Spielhallentiteln für Sega-Naomi-Boards gäbe es zumindest die Möglichkeit, statt des GD-ROM-Upgrades ROMs als nicht flüchtigen Datenträger zu verwenden, womit dann auch schneller geladen wird, aber vermutlich auch weniger Speicherplatz zur Verfügung steht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...
  2. 31,99€
  3. 139,00€ (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. Speedlink Velator Gaming-Tastatur für 9,99€, Deepcool New Ark Gehäuse für 249...

Develin 22. Jan 2007

Das alles kann der alte DC besser als die meisten aktuelleren Konsolen. Der Grund ist...

fischkuchen 21. Jan 2007

Ich leg bei meiner immer das Modem auf den Deckel ;) Die funktioniert tadellos, macht...

Kord Wopersnow 21. Jan 2007

Hmmm geht es bei Konsolen nicht um Unterhaltung und/oder Zeitvertreib? In sofern gibt es...

Kord Wopersnow 21. Jan 2007

Wäre doch mal wieder ganz nett eine Konsole mit robusten Cardridges auf dem Markt zu...

x1XX1x 19. Jan 2007

kann man ja per modem/netzadapter auf den pc ziehen. :)


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G GA502 - Test

Sparsamer Sprinter mit dunklem Display: das Zephyrus G GA502 im Test.

Asus Zephyrus G GA502 - Test Video aufrufen
Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

    •  /