• IT-Karriere:
  • Services:

Elder Scrolls: Erzitternde Inseln für Oblivion-Fans

Bethesda kündigt Erweiterung für Elder Scrolls IV an

Mit "The Elder Scrolls IV: Oblivion" hatte Bethesda Softworks im vergangenen Jahr einen 3D-Rollenspiel-Hit veröffentlicht - einen weder auf dem PC noch der Xbox 360 fehlerfreien, aber dennoch einen, der es auf insgesamt über 3 Millionen verkaufte Exemplare brachte. Nachdem bereits einige kleinere kostenpflichtige Add-Ons erschienen sind, soll unter dem Namen "Shivering Isles" bald für beide Systeme die erste Erweiterung erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,

The Elder Scrolls IV: Oblivion (PC/Xbox 360)
The Elder Scrolls IV: Oblivion (PC/Xbox 360)
Den Spieler verschlägt es in "The Elder Scrolls IV: Shivering Isles" auf eine bizarre Landschaft im Reich von Sheogorath, von weitläufigen Tunnelsystemen durchzogen und gezeichnet durch Genie und Manie eines Gottes. Irgendetwas geschieht mit den schlotternden Inseln und der wahnsinnige Gott erwählt den Spieler zu seinem Streiter und trägt ihm auf, die Inseln und ihre Bewohner vor der Vernichtung zu bewahren.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Nürnberg
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München

The Elder Scrolls IV: Oblivion (PC/Xbox 360)
The Elder Scrolls IV: Oblivion (PC/Xbox 360)
Dabei soll die neue Gegend mit neuen Ausrüstungsgegenständen, magischen Sprüchen und Herausforderungen aufwarten, unter anderem auch mit noch nicht im Hauptspiel aufgetauchten Gegnern. Bethesdas Elder-Scrolls-Produzent Todd Howard verspricht Spielspaß für mehr als 30 Spielstunden - und dass die Erweiterung ihren ganz eigenen Charme haben wird und nicht einfach ein Abklatsch des Hauptspiels ist. Spieler haben die Wahl, entweder ihren alten Helden durch das neue Abenteuer zu schicken oder einen neuen zu erschaffen.

Während die Windows-Version von Shivering Isles von 2K Games (Take 2 Interactive) regulär über den Handel vertrieben wird, erscheint die Erweiterung für die Xbox 360 als kostenpflichtiger Download über Xbox Live. Mehr zur Erweiterung soll in den nächsten Wochen veröffentlicht werden, unter anderem auf der offiziellen Elder-Scrolls-Website www.elderscrolls.com. Im März 2007 soll "The Elder Scrolls IV: Shivering Isles" dann verfügbar sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 2.174€

Der Killer 21. Jan 2007

ähm was ist das für ein Spiel ich kenne das garnicht!!! um was geht es da kann man in...

Bibabuzzelmann 19. Jan 2007

Lach net, sonst hol ich meine Brüder *g Aber danke für den Tip :)

Bibabuzzelmann 19. Jan 2007

Hm, das hört sich interessant an. Werd mal Ausschau danach halten, danke :) Und wie ist...

amiii 19. Jan 2007

Das wollen die amis so wenn die einen Gegner sehen der sie gleich platt macht weil man...

Simsalabim 19. Jan 2007

bzgl. des Threads "Der Erfolg ist unverständlich...". Gothic 3 ist auch ein großer Erfolg...


Folgen Sie uns
       


Viewsonic M2 - Test

Der kleine LED-Projektor eignet sich für Präsentationen und als flexibles Kino für unterwegs.

Viewsonic M2 - Test Video aufrufen
    •  /