DivX Converter kann nun auch Menüs erstellen

Version 6.5 Beta für Windows XP/2000 veröffentlicht

Damit in Zukunft jeder auf einfache Weise DivX-6-Videos mit integrierten Menüs und Kapiteln erstellen kann, hat das DivX-Team nach der Veröffentlichung der neuen Software "DivX Author" nun auch dem bekannten Videodatei-Konvertierer "DivX Converter" einen Teil der erweiterten DivX-6-Funktionen beigebracht. Noch liegt der neue DivX Converter 6.5 allerdings nur in einer Beta-Version für Windows-Nutzer vor.

Artikel veröffentlicht am ,

DivX Converter
DivX Converter
Bis vor kurzem war das Erstellen von DivX-Dateien mit integrierten Menüs noch eine eher komplizierte Angelegenheit, mit dem DivX Author und dem DivX Converter soll sich dies nun ändern. Während der gemeinsam mit Pegasys/TMPG entwickelte DivX Author verschiedene Videoformate als Quellmaterial unterstützt, kann die Beta-Version des vom DivX-Team alleine programmierten DivX Converter 6.5 bisher nur VOB-Dateien verwenden, um DivX-Videos mit integrierten Menüs und Kapiteln zu erstellen. Das soll sich in der fertigen Version 6.5 ändern, dann werden auch weitere Videoformate als Quelle unterstützt. Mehrere Tonspuren und Untertitel einbetten zu können bleibt aber wohl weiterhin dem DivX Author vorbehalten.

Wie der Anfang Januar 2007 erschienene DivX Author ist auch der DivX Converter 6.5 Beta derzeit nur für Windows XP/2000 gedacht. Für MacOS X oder Linux gibt es die Software noch nicht. Zum Download findet sich die neue DivX-Converter-Beta auf der DivX-eigenen Betatest-Website labs.divx.com.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ron Gilbert
Chefentwickler von Monkey Island sauer auf Community

"Die Leute sind gemein": Ron Gilbert, Chefentwickler von Return to Monkey Island, reagiert auf Kritik am Grafikstil des Adventures.

Ron Gilbert: Chefentwickler von Monkey Island sauer auf Community
Artikel
  1. JD Power: Elektrofahrzeughersteller haben ernste Qualitätsprobleme
    JD Power
    Elektrofahrzeughersteller haben ernste Qualitätsprobleme

    Die Neuwagenkäufer sind nach einer Befragung von JD Power bei Polestar und Tesla besonders unzufrieden mit der Qualität. Sieger ist Buick.

  2. CD Projekt Red: Ursachenforschung über Bugs in Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    Ursachenforschung über Bugs in Cyberpunk 2077

    War ein Dienstleister schuld an den massiven Fehlern in Cyberpunk 2077? Darauf deutet ein umfangreicher, aber umstrittener Leak hin.

  3. Kryptowährungen: Pleite von Three Arrows Capital zieht Kreise
    Kryptowährungen
    Pleite von Three Arrows Capital zieht Kreise

    Nach der Liquidationsanordnung gegenüber dem Fonds Three Arrows Capital verlieren immer mehr Krypto-Broker reichlich Geld.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG UltraGear 27" WQHD 165 Hz 299€ • Switch OLED günstig wie nie: 333€ • MindStar (MSI Optix 27" WQHD 165 Hz 249€, MSI RX 6700 XT 499€) • Alternate (SSDs & RAM von Kingston) • Grafikkarten zu Toppreisen • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 929€ • Top-TVs bis 53% Rabatt [Werbung]
    •  /