• IT-Karriere:
  • Services:

iPhony - PalmOS-Programmstarter im iPhone-Look

Weitere Vorabversion (noch) als Download zu haben

Mit iPhony laufen die Arbeiten an einem Programmstarter für PalmOS, der sich am Erscheinungsbild der iPhone-Oberfläche orientiert. Noch Anfang der Woche machten Apples Anwälte gegen Verlinkungen der Version 0.1 von iPhony mobil. Die aktuelle Version ist bei Redaktionsschluss als Download abrufbar.

Artikel veröffentlicht am ,

iPhony
iPhony
Die Vorabversion von iPhony zeichnet sich ausschließlich durch die vom iPhone bekannten Icons aus. Der Funktionsumfang der Software bietet dann nur wenig. So kann jedes iPhony-Icon mit einem bestimmten Programm verknüpft werden, um dieses mit einem Druck auf das entsprechende Icon aufzurufen. Insgesamt lassen sich darüber 12 verschiedene Applikationen starten.

Stellenmarkt
  1. PKS Software GmbH, Ravensburg, Eschborn, München
  2. CUNet GmbH, München / Ismaning

Gegen die Version 0.1 von iPhony gingen Apples Anwälte noch vor und verlangten die Löschung entsprechender Forenbeiträge. Bis Redaktionsschluss war iPhony 0.2 über den Download-Bereich von PalmInfocenter.com verfügbar. Ob Apple weiter gegen das Produkt vorgeht, ist nicht bekannt.

Der Programmstarter iPhony soll auf allen Geräten laufen, auf denen PalmOS 5 zum Einsatz kommt. Die Vorabversion 0.2 ist ab sofort kostenlos als Download erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

pool 19. Jan 2007

Nicht jeder kann alles wissen und kennen. Es sei dir vergeben *rofl* :D Ich hab kein...

mensch 19. Jan 2007

Gestern abend funktionierte der hinter "Download" hinterlegte Link noch!

floppy 19. Jan 2007

"we received a very threatening letter from Apple's legal firm" siehe http://forum...

edi 18. Jan 2007

Du arbeitest solange bis dein Artikel fertig ist, dann ist Redaktionsschluss


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S20 Ultra - Test

Das Galaxy S20 Ultra ist Samsungs Topmodell der Galaxy-S20-Reihe. Der südkoreanische Hersteller verbaut erstmals seinen 108-Megapixel-Kamerasensor - im Test haben wir uns aber mehr davon versprochen.

Samsung Galaxy S20 Ultra - Test Video aufrufen
5G: Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen
5G
Neue US-Sanktionen sollen Huawei in Europa erledigen

Die USA verbieten ausländischen Chipherstellern, für Huawei zu arbeiten und prompt fordern die US-Lobbyisten wieder einen Ausschluss in Europa.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Android Huawei bringt Smartphone mit großem Akku für 150 Euro
  2. Android Huawei stellt kleines Smartphone für 110 Euro vor
  3. Global Analyst Summit Huaweis "gegenwärtiges Ziel ist, zu überleben"

Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Realme X50 Pro im Test: Der Oneplus-Killer
Realme X50 Pro im Test
Der Oneplus-Killer

Oneplus bezeichnete sich einst als "Flagship-Killer", mittlerweile stellt sich die Frage, wer hier für wen gefährlich wird: Das X50 Pro des Schwesterunternehmens Realme ist ein wahrer "Oneplus-Killer".
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Astro Slide Neues 5G-Smartphone mit aufschiebbarer Tastatur
  2. Galaxy S20 Ultra im Test Samsung beherrscht den eigenen Kamerasensor nicht
  3. Red Magic 5G Neues 5G-Gaming-Smartphone kommt mit 144-Hz-Display

    •  /