SD-Karte mit LC-Display zeigt freie Kapazität an

Bistabiles Display zeigt Inhalt auch ohne Strom

A-Data hat eine SD-Karte angekündigt, die mit einem kleinen Bildschirm direkt auf der Speicherkarte ausgerüstet ist. Das Mini-Display zeigt den verbleibenden freien Speicherplatz an und braucht außerhalb eines SD-Geräts keine Stromversorgung.

Artikel veröffentlicht am ,

Da auf SD-Karten ohnehin nicht viel Platz ist, hat sich A-Data auf das Nötigste beschränkt: Zwei Ziffern können den Namen des Datenträgers anzeigen, vier Ziffern geben den noch freien Platz in Megabyte an. Diese Informationen werden beim Gebrauch der Karte aktualisiert. Entfernt man sie aus einem Gerät, zeigt das Display den letzten Zustand dauerhaft an und braucht dazu keine Stromversorgung, denn das LCD arbeitet bistabil, die Kristalle behalten ihre Position also auch ohne Elektrizität.

A-Datas 'super Info SD'
A-Datas 'super Info SD'

Die "Super info SD" genannte Karte will A-Data in Kapazitäten von 512 MByte, 1 und 2 GByte auf den Markt bringen - wann und zu welchem Preis, gab das Unternehmen noch nicht bekannt. Auch zu den erreichbaren Schreib- und Lese-Geschwindigkeiten liegen noch keine Informationen vor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


PeterP 31. Jan 2007

Noe, die hat genau 2GB, die stehen aber nicht alle zur Datenspeicherung zur Verfuegung...

mtown 20. Jan 2007

jo renNtier, für sticks hab ich das aber auch schon öfters gesehen! mit oder ohne extra...

DexterF 19. Jan 2007

10% sind 10%, 1% ist ein 1%. Ob von 1GB oder 10GB. Man könnte ja noch die Kartengröße...

svennno 19. Jan 2007

Hi, dumme Idee (genauso wie Partitionieren), denn perfomancemäßig wird dir das nichts...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Playstation Plus im Test
Die Ära der Spielabos ist endgültig angebrochen!

Mit PS Plus gibt es nun Spieleabos für (fast) alle Plattformen. Eines ist beim insgesamt guten, aber konfusen Angebot von Sony aber noch offen.
Von Peter Steinlechner

Playstation Plus im Test: Die Ära der Spielabos ist endgültig angebrochen!
Artikel
  1. Chipkrise & Wafer: Globalwafers baut Wafer-Werk in den USA
    Chipkrise & Wafer
    Globalwafers baut Wafer-Werk in den USA

    Nach über 20 Jahren entsteht in den USA eine neue Fabrik für Wafer. Sie soll dort entstehende Halbleiter-Fabs unabhängiger machen.

  2. Elektroautos: Tesla hat offenbar zu wenig Platz für Homeoffice-Rückkehrer
    Elektroautos
    Tesla hat offenbar zu wenig Platz für Homeoffice-Rückkehrer

    Tesla holt seine Angestellten mit Drohungen aus dem Homeoffice zurück - hat im Büro aber gar nicht genügend Platz für alle.

  3. Nasa: Capstone - kleine Raumsonde, große Mondmission
    Nasa
    Capstone - kleine Raumsonde, große Mondmission

    Die Nasa schickt ihre Mini-Raumsonde Capstone zum Mond. Dort soll sie nicht nur die Umlaufbahn der zukünftigen Lunar-Gateway-Raumstation testen.
    Ein Interview von Patrick Klapetz und Frank Wunderlich-Pfeiffer

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Top-TVs bis 57% Rabatt • MindStar (Palit RTX 3080 Ti 1.099€, G.Skill DDR5-5600 32GB 189€) • Lenovo 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 339,94€ • Corsair Wakü 236,89€ • Razer Viper V2 Pro günstig wie nie: 144,74€ • Alternate (Team Group SSD 1TB 119,90€, HTC VR-Brillen ab 365€)[Werbung]
    •  /