Abo
  • IT-Karriere:

Lebensmittel-Discounter liefert Windows Vista ab sofort

System-Builder-Version von Vista Home Premium

Der Lebensmittel-Discounter Plus liefert ab sofort die System-Builder-Version von Windows Vista Home Premium für 32-Bit-Systeme aus. Die allgemeine Verfügbarkeit von Windows Vista bleibt weiterhin der 30. Januar 2007 und dann werden auch die übrigen Vista-Versionen im Handel zu finden sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Vista RC1
Vista RC1
Plus bietet ausschließlich die Home-Premium-Variante von Windows Vista und auch hier nur die System-Builder-Ausführung für 32-Bit-Systeme. Das Produkt kann nur online bestellt werden und kostet inklusive Versandkosten 118,94 Euro. Im Unterschied zu einer Vollversion oder einem Upgrade von Windows Vista umfasst die System-Builder-Version keinen telefonischen Support (zwei kostenlose Anrufe).

Nach Angaben des Plus-Online-Shops ist Windows Vista Home Premium als System-Builder-Variante ab sofort für 32-Bit-Systeme zu haben. Verschiedene Online-Händler wollen System-Builder-Versionen von Windows Vista bereits in der kommenden Woche liefern können.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 7,99€
  3. 2,99€
  4. 4,99€

AlgorithMan 25. Jan 2007

schön, dass du deinen standpunkt anbringen konntest hättest du vorher den thread...

Kutscher 22. Jan 2007

Eine SB (System Builder) / DSP (Delivery Service Pack) / OEM (Original Equipment...

Kutscher 22. Jan 2007

Wer brauch schon Ts ^^

platter 20. Jan 2007

Jaja, Sprung ins kalte Wasser mit Vista .... Mensch, könnt ihr Linux-doofis auch noch...

Bibabuzzelmann 19. Jan 2007

Guckst du.... :) http://www.heise.de/newsticker/meldung/16972


Folgen Sie uns
       


AMD stellt Navi-Grafikkarten vor

Die neuen GPUs sollen deutlich effizienter und leistungsstärker sein und ab Juli 2019 verfügbar sein.

AMD stellt Navi-Grafikkarten vor Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
    Vernetztes Fahren
    Wer hat uns verraten? Autodaten

    An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
    3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

    Nuki Smart Lock 2.0 im Test: Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen
    Nuki Smart Lock 2.0 im Test
    Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen

    Mit dem Smart Lock 2.0 macht Nuki Türschlösser schlauer und Türen bequemer. Kritisierte Sicherheitsprobleme sind beseitigt worden, aber die Software zeigt noch immer Schwächen.
    Ein Test von Ingo Pakalski


        •  /