Abo
  • Services:

Lebensmittel-Discounter liefert Windows Vista ab sofort

System-Builder-Version von Vista Home Premium

Der Lebensmittel-Discounter Plus liefert ab sofort die System-Builder-Version von Windows Vista Home Premium für 32-Bit-Systeme aus. Die allgemeine Verfügbarkeit von Windows Vista bleibt weiterhin der 30. Januar 2007 und dann werden auch die übrigen Vista-Versionen im Handel zu finden sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Vista RC1
Vista RC1
Plus bietet ausschließlich die Home-Premium-Variante von Windows Vista und auch hier nur die System-Builder-Ausführung für 32-Bit-Systeme. Das Produkt kann nur online bestellt werden und kostet inklusive Versandkosten 118,94 Euro. Im Unterschied zu einer Vollversion oder einem Upgrade von Windows Vista umfasst die System-Builder-Version keinen telefonischen Support (zwei kostenlose Anrufe).

Nach Angaben des Plus-Online-Shops ist Windows Vista Home Premium als System-Builder-Variante ab sofort für 32-Bit-Systeme zu haben. Verschiedene Online-Händler wollen System-Builder-Versionen von Windows Vista bereits in der kommenden Woche liefern können.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€

AlgorithMan 25. Jan 2007

schön, dass du deinen standpunkt anbringen konntest hättest du vorher den thread...

Kutscher 22. Jan 2007

Eine SB (System Builder) / DSP (Delivery Service Pack) / OEM (Original Equipment...

Kutscher 22. Jan 2007

Wer brauch schon Ts ^^

platter 20. Jan 2007

Jaja, Sprung ins kalte Wasser mit Vista .... Mensch, könnt ihr Linux-doofis auch noch...

Bibabuzzelmann 19. Jan 2007

Guckst du.... :) http://www.heise.de/newsticker/meldung/16972


Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

    •  /