Abo
  • Services:

Windows Vista und Office 2007 als Download

Vista RC1
Vista RC1
Windows Vista gibt es über den Online-Laden in den genannten Ausbaustufen Home Basic, Home Premium, Business sowie Ultimate, während Office 2007 in den Ausführungen Home und Student, Standard und Professional zu haben ist. Sowohl das Betriebssystem als auch das Office-Paket werden als 32-Bit- und 64-Bit-Ausführung angeboten. Ein "Locker" genannter Mechanismus übernimmt die Speicherung der gekauften Software, des Lizenzschlüssels sowie der Möglichkeit, einen abgebrochenen Download wieder aufzunehmen.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Parallel zu der Online-Kauf-Möglichkeit von Windows Vista und Office 2007 wird Redmond einen Weg bereitstellen, wie Vista-Käufer per Internet auf eine besser ausgestattete Version des Betriebssystems wechseln können. Der als "Windows Anytime Upgrade" bezeichnete Dienst erlaubt etwa den Wechsel von Vista Home Premium zu Windows Vista Ultimate, um einen höheren Funktionsumfang zu erhalten.

Vista RC1
Vista RC1
Der Wechsel von Home Basic zu Home Premium kostet 79,- US-Dollar. Der Preis für den Aufstieg von Home Basic zu Ultimate liegt bei 199,- US-Dollar und von Home Premium zu Ultimate kann man für 159,- US-Dollar wechseln. Als weitere Option ist ein Austausch von Vista Business gegen die Ultimate-Ausführung für 139,- US-Dollar möglich. Der Dienst soll unter anderem in Europa am 30. Januar 2007 starten, wenn Windows Vista allgemein verfügbar sein wird. Europäische Preise hat Microsoft aber noch nicht verraten.

Im Vista-Startmenü findet sich dafür ein Eintrag zum Aufruf des Windows Anytime Upgrades, um die neue Version online zu kaufen. Hierbei gibt Microsoft eine Übersicht, welche zusätzlichen Funktionen ein Wechsel auf eine andere Vista-Version bringt, um Vista-Käufer für einen Aufstieg zu animieren.

Nur für Nordamerika hat Microsoft ein spezielles Angebot zum Marktstart von Windows Vista für Familien geschnürt. Käufer von Vista Ultimate erhalten bis zum 30. Juni 2007 die Möglichkeit, zwei weitere Lizenzen zum Preis von 49,99 US-Dollar zu erwerben. Diese beiden Lizenzen gelten für Vista Home Premium und dies soll vor allem Familien ansprechen, bei denen mehrere PCs verwendet werden. Der Windows Vista Family Discount kann mit einer Retail-Verpackung von Vista Ultimate vorgenommen werden und die Abwicklung ist nur online möglich.

 Windows Vista und Office 2007 als Download
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,49€
  2. 26,95€
  3. 9,95€

Ichweisallesbesser 26. Jan 2007

Ganz einfach: Die SB Versionen will MS ja nur mit neuem PC vertickt sehen. Daher macht...

Ichweissallesbe... 26. Jan 2007

Quark. Es steht eindeutig drauf, daß die Version AUCH für ein neues System geeignet ist...

alien 19. Jan 2007

ich mag fwwm2 *fg* kde gnome viel zu kindisch.

Pilgervater 19. Jan 2007

Das ist ein Fehler, dass es dabei ist


Folgen Sie uns
       


Odroid Go - Test

Mit dem Odroid Go kann man Doom spielen - aber dank seines ESP32-Mikrocontrollers ist er auch für Hard- und Softwarebastler empfehlenswert.

Odroid Go - Test Video aufrufen
Smartphone-Kaufberatung: Viel Smartphone für wenig Geld
Smartphone-Kaufberatung
Viel Smartphone für wenig Geld

Auch zum diesjährigen Weihnachtsfest verschenken sicher viele Menschen Smartphones - oder wünschen sich selbst eins. Der Markt ist so groß wie unüberschaubar. Wir haben 2018 viele getestet und geben Empfehlungen für Geräte unter 300 Euro.
Von Tobias Költzsch

  1. Vivo Nex Dual Screen Vivo stellt Smartphone mit zwei Displays vor
  2. Smartphone-Kaufberatung Mehr Smartphone für mehr Geld
  3. CDU-Generalsekretärin Alle Behördengänge sollen am Smartphone erfolgen können

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /