Sony mit vier neuen 7,2-Megapixel-Kameras

Dicke und dünne Modelle vorgestellt

Sony hat vier neue Kameras vorgestellt, die mit 7,2-Megapixel-Sensoren ausgerüstet sind. Die Cyber-shot DSC-W55 und DSC-W35 sind dünn bzw. leicht und mit optischen Suchern ausgestattet. Die Cyber-shot DSC-W55 verfügt über ein 2,5 Zoll großes Display mit 115.000 Pixeln, an der W35 sitzt ein 2-Zoll-Display mit 85.000 Pixeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Modelle DSC-S700 und DSC-S650 lassen einen optischen Sucher vermissen. Ihre Displays messen 2,4 Zoll (Sony DSC-S700) bzw. 2 Zoll bei der Sony DSC-S650. Alle Kameras arbeiten mit einem 3fach-Zoomobjektiv, dessen Brennweite bei 38 mm beginnt (W35 und W55) bzw. bei 35 mm (S700 und S650) und bei 114 bzw. 105 mm endet. Die Anfangsblendenöffnungen liegen bei F2,8 bis F5,2.

Stellenmarkt
  1. Webentwickler Online-Konfiguratoren (w/m/d)
    EGGER Holzwerkstoffe Brilon GmbH & Co KG, Brilon
  2. ERP Product Owner (m/w/d)
    Goldbeck GmbH, Bielefeld
Detailsuche

Die Verschlussgeschwindigkeiten gibt Sony mit 1 bis 1/2000 Sekunde an. Die Lichtempfindlichkeit kann zwischen ISO 100, 200, 400, 800 und 1.000 manuell oder automatisch eingestellt werden. Für den Weißabgleich stehen neben einer Automatik auch fünf Voreinstellungen für typische Lichtsituationen zur Auswahl.

Die beiden W-Kameras erreichen eine Bildfolgegeschwindigkeit von 1,1 Fotos pro Sekunde für vier Aufnahmen hintereinander, bei den S-Geräten sind es nur 0,7 Bilder pro Sekunde für 3 Fotos hintereinander.

Alle Kameras verfügen über ein eingebautes Blitzlicht - die der DSC-S700 und DSC-S650 reichen maximal 5 Meter weit, die der DSC-W55 und der DSC-W35 hingegen bis zu 9 Meter.

Golem Karrierewelt
  1. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    30.06.2022, virtuell
  2. Hands-on C# Programmierung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    13./14.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Wie alle Kompaktgeräte nehmen die Apparate auch Videos auf - die W-Modelle mit 640 x 480 Pixeln und die S-Modelle mit 320 x 240 Pixeln. In den letzteren stecken 24 MByte Speicher, in den W-Modellen 56 MByte. Alternativ lassen sich die JPEGs und Videos auch auf Memory Stick Duo bzw. Memory Stick Pro Duo abspeichern.

Die Stromversorgung der DSC-W55 und DSC-W35 erfolgt über einen Lithium-Ionen-Akku, während die anderen Apparate zwei AA-Zellen schlucken. Die DSC-W55 und DSC-W35 messen beide 90 x 59 x 23 mm und wiegen 147 Gramm, während die S-Serie Abmessungen von 91 x 61 x 27 mm bei 178 Gramm Gewicht aufweist.

In den USA soll die Sony Cybershot W55 ab Februar 2007 für rund 200,- US- Dollar erhältlich sein. Zum gleichen Zeitpunkt erscheint auch die W35 für 180,- US-Dollar und die S650 für 150,- US-Dollar. Auf die S700 müssen Interessenten noch bis März warten. Sie ist mit ebenfalls 180,- US-Dollar verpreist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
TADF Technologie
Samsung kauft Cynora in Bruchsal und entlässt alle

Der Cynora-Chef wollte das deutsche Start-up zum Einhorn entwickeln. Nun wurden die Patente und die TADF-Technologie von Samsung für 300 Millionen Dollar gekauft und das Unternehmen zerschlagen.

TADF Technologie: Samsung kauft Cynora in Bruchsal und entlässt alle
Artikel
  1. Brandenburg: DNS:Net-Verteiler sei wegen Telekom-Werbebanner überhitzt
    Brandenburg  
    DNS:Net-Verteiler sei wegen Telekom-Werbebanner überhitzt

    Bei DNS:Net kam es in dieser Woche bei starker Hitze zu einem Netzausfall in einem Ort. Schuld sei ein Werbebanner der Konkurrenz gewesen.

  2. Vodafone: Vantage Towers betreibt Sendestationen mit Wasserstoff
    Vodafone
    Vantage Towers betreibt Sendestationen mit Wasserstoff

    Bei der Entwicklung des Containers mit Wasserstoffmotor sind Erfahrungen aus Einsätzen bei der Flutkatastrophe im Ahrtal eingeflossen.

  3. Kryptogeld: Bitcoin wieder unter 20.000 US-Dollar, Fonds vor dem Aus
    Kryptogeld
    Bitcoin wieder unter 20.000 US-Dollar, Fonds vor dem Aus

    Ein Gericht hat die Liquidation von Three Arrows Capital angeordnet. Der Bitcoin sinkt wieder unter die Grenze von 20.000 US-Dollar.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 929€ • MindStar (MSI RX 6700 XT 499€, G.Skill DDR4-3600 32GB 165€, AMD Ryzen 9 5900X 375€) • Nur noch heute: NBB Black Week • Top-TVs bis 53% Rabatt • Top-Gaming-PC mit AMD Ryzen 7 RTX 3070 Ti 1.700€ • Samsung Galaxy S20 FE 5G 128GB 359€ [Werbung]
    •  /