• IT-Karriere:
  • Services:

Startschuss für Deutschen Multimedia Award 2007

Anmeldung bis zum 23. März 2007 möglich

Ab sofort können sich Agenturen, Dienstleister und Auftraggeber mit ihren Webseiten, CD- und DVD-Produktionen, E-Mail-Kampagnen, mobilen Anwendungen, iTV-Projekten und "innovativen Installationen" für den diesjährigen Deutschen Multimedia Award (DMMA) anmelden und auf eine Auszeichnung hoffen. Wieder dabei ist der Sonderpreis "Kunde des Jahres" für außergewöhnliches Engagement bei IT- und Interaktiv-Projekten - neu ist hingegen ein Publikumspreis für die "Beste Prominentenwebseite".

Artikel veröffentlicht am ,

Die Ausschreibung zum 12. Deutschen Multimedia Award läuft noch bis zum 23. März 2007, bis zum 16. Februar gilt der Frühbuchertarif. Teilnahmeberechtigt sind deutschsprachige Online- und Offline-Produktionen, die nach dem 1. März 2006 erstmals veröffentlicht oder grundlegend aktualisiert wurden. Der DMMA 2007 wird am 21. Juni 2007 in einer Abendveranstaltung anlässlich des Deutschen Multimedia Kongresses (DMMK) in Berlin in der Landesvertretung Baden-Württembergs verliehen.

Stellenmarkt
  1. Stadt Köln, Köln
  2. IUBH Internationale Hochschule GmbH, Bad Reichenhall

Das Nominierungs- und Auszeichnungsverfahren sowie die in der Jury sitzenden Experten aus Industrie, Wissenschaft, Medien und Agenturen sollen laut dem Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. für die Qualität des Wettbewerbs sorgen. Im Rahmen des vorherigen DMMA 2006 gab es 50 Nominierte und 15 Preisträger, die aus den rund 350 Beiträgen gewählt wurden.

Mehr zum Deutschen Multimedia Award 2007 findet sich unter www.dmma.de.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. moto g8 power 64GB 6,4 Zoll Max Vision HD+ für 159,99€)
  2. 214,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  4. 569€ (Bestpreis!)

Simsalabim 17. Jan 2007

die Gurke des Jahres muss man nicht suchen, Microsoft und Sony haben gerade ihr Patent...

Kokser 17. Jan 2007

Es ist schon geraume Zeit her, dass Multimedia das Wort des Jahres war. Die (Un)-Sitte...


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 6800 (XT) im Test: Die Rückkehr der Radeon-Ritter
Radeon RX 6800 (XT) im Test
Die Rückkehr der Radeon-Ritter

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 6800 (XT) Das Unboxing als Gelegenheit
  2. Radeon RX 6000 AMD sieht sich in Benchmarks vor Nvidia
  3. Big Navi (RDNA2) Radeon RX 6900 XT holt Geforce RTX 3090 ein

Weiterbildung: Was IT-Führungskräfte können sollten
Weiterbildung
Was IT-Führungskräfte können sollten

Wenn IT-Spezialisten zu Führungskräften aufsteigen, müssen sie Fachwissen in fremden Gebieten aufbauen - um Probleme im neuen Job zu vermeiden.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern
  2. IT-Jobs Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
  3. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden

Energy Robotics: Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar
Energy Robotics
Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar

Als eines der ersten deutschen Unternehmen setzt Energy Robotics den Roboterhund Spot ein. Sein Vorteil: Er ist vollautomatisch und langweilt sich nie.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Kickstarter Nibble ist ein vierbeiniger Laufroboter im Mini-Format
  2. Boston Dynamics Roboterhunde scannen ein Werk von Ford
  3. Robotik Laborroboter forscht selbstständig

    •  /