Abo
  • Services:

EU-Ermittler empfehlen Verfahren gegen Intel

Entscheidung über Wettbewerbsverfahren gegen Intel ist noch offen

Noch ist nicht entschieden, ob die Europäische Kommission ein Verfahren wegen illegaler Wettbewerbspraktiken gegen Intel einleiten wird. Laut Wall Street Journal legen die Ermittler Wettbewerbskommissarin Neelie Kroes nahe, ein Verfahren einzuleiten, heißt es unter Berufung auf informierte Kreise.

Artikel veröffentlicht am ,

Kroes muss entscheiden, ob sie gegen Intel vorgehen oder den seit sechs Jahren laufenden Fall zu den Akten legen will. Noch wolle Kroes aber weitere Informationen. Zuletzt hatten Ermittler der EU den Fall intern geprüft und ausgiebig diskutiert, bevor nun ein Konsenz erreicht wurde, berichtet das Wall Street Journal.

Stellenmarkt
  1. Bremer Rechenzentrum GmbH, Bremen
  2. tecmata GmbH, Wiesbaden

Intel-Konkurrenz AMD hatte im Oktober 2000 Beschwerde bei der EU eingelegt und Intel vorgeworfen, seine Marktposition mit unerlaubten Wettbewerbsmethoden auszunutzen. So habe Intel PC-Herstellern Rabatte vorenthalten, wenn diese zu viele AMD-Prozessoren gekauft hätten. Die EU-Ermittler sehen laut Wall Street Journal darin eine Einschränkung des Wettbewerbs, was Kunden letztendlich schaden und Intel weniger Anreize für Innovationen gebe. Allerdings kann man die Rabatte auch als Preisvorteil für Kunden auslegen.

Sollte sich Wettbewerbskommissarin Kroes dafür entscheiden, gegen Intel vorzugehen, dürfte sich das Verfahren noch Monate oder Jahre hinziehen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 20€, Boxsets im Angebot, Serien zum Sonderpreis)
  2. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  3. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)

AMD und Intel 20. Jan 2007

-AMD Quad Core -> Inovativer als der Intel 4-Kern CPU -Die Marktführung müsste Intel...

Klugscheisser 17. Jan 2007

Das Wort Konsens schreibt sich nicht mit "z". Bitte vor der Veröffentlichung doch kurz...

falsch 17. Jan 2007

geh mal zu conrad da bekommst du schleppis für 300- 400 euro ohne betriebssystem, mit...


Folgen Sie uns
       


Genfer Autosalon 2018 - Bericht

Wir fassen den Genfer Autosalon 2018 im Video zusammen.

Genfer Autosalon 2018 - Bericht Video aufrufen
Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben
Oracle vs. Google
Dieses Urteil darf nicht bleiben

Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Oracle gegen Google Java-Nutzung in Android kein Fair Use

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

    •  /