Abo
  • Services:

ZoneAlarm Internet Security Suite in neuer Ausführung

Virenscanner, Spyware-Blocker und Firewall verbessert

Check Point hat die ZoneAlarm Internet Security Suite in der Version 7.0 vorgestellt. Die aktuelle Fassung bringt einen optimierten Virenscanner, bessere Spyware-Bekämpfung sowie eine überarbeitete Software-Firewall. Damit soll ein Windows-Rechner wirksam vor Angriffen aus dem Internet geschützt sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Virenscanner in der Programmsammlung aktualisiert sich stündlich und verspricht damit einen wirksamen Schutz vor Viren, Würmern und Trojanischen Pferden. Die Antispyware-Funktion bringt eine neue Verteidigungsstufe, um verschiedenartige Angriffe abzuwehren. Die Software-Firewall mit vorbeugendem Verteidigungsmechanismus bietet neue Funktionen zur Abwehr von Malware, um Spyware, Rootkits, Keylogger und Ähnliches fernzuhalten.

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, München
  2. Giesecke+Devrient Mobile Security GmbH, München

Mit einem neuen Auto-Learn-Modus nimmt die Software selbsttätig die optimalen Sicherheitseinstellungen vor, verspricht der Hersteller. Hierbei wird die Arbeitsumgebung sowie das Verhalten des Anwenders berücksichtigt.

Die ZoneAlarm Internet Security Suite 7.0 für die Windows-Plattform ist ab sofort zum Preis von 69,95 Euro auf der US-Seite von www.zonealarm.com erhältlich. Auf den deutschen Seiten verharrt die Software noch bei der Versionsnummer 6.5, wird aber wohl in Kürze aktualisiert.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Lall 22. Apr 2007

Dummes Geschwätz, da man oft gar nicht beurteilen kann, welche Programme ohne Wissen des...

Kevinol 18. Jan 2007

Vielen Dank :-)

Ablacher 18. Jan 2007

Nicht nur das, die 2.1.5 wird nicht mehr gepflegt. Und das ist bei einer...

Router 18. Jan 2007

Stimmt. Ist aber praktisch... ;)


Folgen Sie uns
       


Two Point Hospital - Golem.de live

Dr. Dr. Golem meldet sich zum Dienst und muss im Livestream unfassbar viele depressive Clowns heilen, nein - nicht die im Chat.

Two Point Hospital - Golem.de live Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


      •  /