Abo
  • Services:

Ghostbusters-Spiel mit ungewisser Zukunft

Entwicklerstudio ZootFly fehlt noch die Lizenz

Das slowenische Spielestudio ZootFly versucht sich an einem Ghostbusters-Spiel - und hat mit einigen auf YouTube veröffentlichten Videos darauf aufmerksam gemacht. Ob die Geisterjäger nach so vielen Jahren ihren Weg aber wieder in ein Spiel finden, steht noch gar nicht fest. Von ZootFly stammt unter anderem "Panzer Elite Action", ein über Jowood erschienenes Zweiter-Weltkrieg-Spiel.

Artikel veröffentlicht am ,

In den Videos auf YouTube sind Spielszenen zu sehen, in denen ein Geisterjäger mit Protonen-Kanone Häuserfassaden bestreicht, garniert mit der Warnung, die Strahlen ja nicht zu kreuzen - was eine Anspielung auf die Warnungen im ersten Ghostbusters-Film aus dem Jahr 1984 ist. In einem weiteren Video ist der Ghostbusters-Einsatzwagen zu sehen, der sich allerdings etwas schwerfällig zu bewegen scheint. Zu guter Letzt gibt es auch noch eine Szene, in der ein computeranimierter Dr. Venkman einen lockeren Spruch ablässt. In den Filmen wird Venkman durch Bill Murray verkörpert, die Computergrafik wird ihm noch nicht ganz gerecht.

Stellenmarkt
  1. Eckelmann AG, Wiesbaden
  2. Vector Informatik GmbH, Regensburg

Über die große Resonanz auf die Videos, die in Blogs und auf Spiele-Websites erwähnt wurden, freut sich Bostjan Troha, der Chef von ZootFly. Gegenüber Golem.de erklärte Troha, dass die Videos die Spielgrafik früher Spielprototypen zeigen würden, die auf einer Xbox 360 laufen. Die "Xubl" genannte 3D-Spiele-Engine stammt von ZootFly. Xubl ist speziell für 3D-Action-Adventures gedacht und scheint sich vom Effekt- und Funktionsumfang nicht vor anderen modernen 3D-Engines verstecken zu müssen.

Mehr als die Prototypen eines Ghostbusters-Spiels wird es aber sobald nicht geben: Auf Grund von Lizenzproblemen musste ZootFly laut Troha die weitere Entwicklung des Ghostbusters-Spiels vorläufig einstellen. "[...], aber jeder hier bei ZootFly arbeitet aktiv daran, die Probleme mit den Besitzern der Ghostbusters-Rechte zu beseitigen", gibt sich der ZootFly-Chef optimistisch.

In der Zwischenzeit ist ZootFly nicht untätig, ein Teil des Teams arbeitet derzeit an einem Spiel namens TimeO. Es soll zwar eng verwandt mit Ghostbusters sein, aber eine eigene Geschichte erzählen: Zwei hartgesottene New-Yorker müssen die Welt retten - und sich durch eine in die reale Welt hineindrängende Parallelwelt mit einem deutlich düsteren New York kämpfen. "Die Stadt selbst ist eine Kampfmaschine, die unsere Welt auszulöschen droht und sie haben nur drei Tage Zeit, um es zu verhindern", so Troha gegenüber Golem.de.

Die Arbeit am Ghostbusters-Spiel soll weitergehen, sobald die Rechte dafür vorliegen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Hier haste 18. Jan 2007

Hier findest alle Infos dazu und wie das Game läuft http://www.c64-wiki.de/index.php...

Bibabuzzelmann 17. Jan 2007

Ei wie soll mans dann lernen *g

DexterF 17. Jan 2007

Mit Krachertiteln wie "Terminator 2"? :) Gut, Zootfly hatte offenbar Geld, um die U3...

ThadMiller 17. Jan 2007

Das ganze Verbots-Gerede ist natürlich Unsinn. ABER Es heißt "Menschen oder...

ugmg***** 17. Jan 2007

Mr. Troha wollte durch seine Übertreibung nur deutlich machen, dass es der kompletten...


Folgen Sie uns
       


Youtube Music - angeschaut

Wir haben uns das neue Youtube Music angeschaut. Davon gibt es eine kostenlose Version mit Werbeeinblendungen und zwei Abomodelle. Youtube Music Premium ist quasi der Nachfolger von Googles Play Musik. Das Monatsabo für Youtube Music Premium kostet 9,99 Euro.

Youtube Music - angeschaut Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /