Dell baut hartgesottenes Notebook für Outdoor-Nutzer

Latitude ATG D620 widersteht Vibrationen, Feuchte und Druck

Dell hat sein erstes "gehärtetes" Notebook angekündigt. Die Produktkategorie wird bislang fast ausschließlich von Panasonic bearbeitet, die seit Jahren "Ruggedized"-Notebooks anbieten. Dells neuer Latitude ATG D620 richtet sich an eine Zielgruppe, die ihr Notebook auch einmal im freien oder bei anderen ungünstigen Umgebungssituation nutzen wollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Latitude ATG ist mit Intels Core 2 Duo mit bis zu 2,33 GHz ausgerüstet und wird mit einem 14,1-Zoll-Display ausgeliefert, das eine Helligkeit von 500 nits aufweisen und so auch noch bei Tageslicht nutzbar sein soll. Die Glasoberfläche ist reflektionsmindernd beschichtet. Die Auflösung des Breitbild-Displays liegt bei 1.280 x 800 Pixeln.

Stellenmarkt
  1. IT Service Desk Lead (w/m/d)
    infraView GmbH, Berlin,Mainz
  2. Softwareentwickler Java (m/w/d)
    Atruvia AG, Karlsruhe, München, Münster
Detailsuche

Das Notebook arbeitet mit Intels interner Grafiklösung GMA 950 und verkraftet als Hauptspeicher bis zu 4 GByte DDR2-SD-RAM. Die Tastatur ist wasserfest und beleuchtet, so dass auch bei Nacht und in der Dämmerung die Tasten getroffen werden können.

Die Festplatte (maximal 80 GByte) sowie das Display sind vibrationsdämpfend gelagert. Das Gehäuse des Latitude ATG ist mit einer besonders widerstandsfähigen Farbe lackiert, der Stöße, Kratzer und Sand nichts anhaben können sollen.

Neben WLAN, Bluetooth und Infrarot ist auch eine Gigabit-Ethernet-Schnittstelle verbaut. Dazu kommen analoge Tonanschlüsse, PCMCIA, ein Kartenleser sowie vier USB-2.0-Anschlüsse und eine serielle Schnittstelle nebst VGA-Ausgang.

Golem Karrierewelt
  1. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    18./19.07.2022, virtuell
  2. Cloud Competence Center: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Ein-Tages-Workshop
    26.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Anstelle des optischen Laufwerks, mit dem zusammen das Notebook nicht mehr staubdicht ist, um die US-Militärnorm "MIL-STD 810F Standard" zu schaffen, kann auch ein zweiter Akku eingebaut werden.

Die Laufzeiten der Lithium-Ionen-Akkus, von denen es ein sechs- und ein neunzelliges Modell als Hauptstromquelle und ein Lithium-Polymer-Modell als Zweit-Akku gibt, wurden nicht angegeben.

Das Notebook misst 43,79 x 337 x 238,2 mm und wiegt beispielsweise mit sechszelligem Hauptakku und CD-Laufwerk etwas mehr als 2,8 Kilogramm. In den USA soll das Dell Latitude ATG ab 2.499,- US-Dollar erhältlich sein. Europäische Angaben liegen noch nicht vor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Neosoul 19. Jan 2007

Du würdest die Tasse Tee schon umsonst bekommen, müsstest aber leider den Versand in...

asdasfg 2.0 18. Jan 2007

und weil ich andere software kenne als word und exel kommt mir 16:9/16:10 sehr entgegen...

Robust Fan 17. Jan 2007

In den USA (wo wohl die Pressemeldung herkommt) nutzt man heute noch nit statt candela



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektroautos
Tesla hat offenbar zu wenig Platz für Homeoffice-Rückkehrer

Tesla holt seine Angestellten mit Drohungen aus dem Homeoffice zurück - hat im Büro aber gar nicht genügend Platz für alle.

Elektroautos: Tesla hat offenbar zu wenig Platz für Homeoffice-Rückkehrer
Artikel
  1. Klima-Ticket: Bund plant Nachfolger für Neun-Euro-Ticket
    Klima-Ticket
    Bund plant Nachfolger für Neun-Euro-Ticket

    Das Neun-Euro-Ticket könnte als Klimaticket weiterlaufen. Das geht aus einem Vorschlag für ein neues Klimaschutzsofortprogramm hervor.

  2. Maniac & Sane: E-Lastenfahrräder mit leichtem Carbonrahmen gebaut
    Maniac & Sane
    E-Lastenfahrräder mit leichtem Carbonrahmen gebaut

    Ein Lastenfahrrad von Maniac & Sane ist mit einem Carbonrahmen ausgerüstet, besonders leicht und auch als E-Bike erhältlich.

  3. Feuerwehr: E-Auto-Brand zerstört Haus - Photovoltaik erschwert Löschen
    Feuerwehr
    E-Auto-Brand zerstört Haus - Photovoltaik erschwert Löschen

    Feuerwehrleute in Hessen hatten Probleme, einen Elektroauto-Brand, der auf ein Wohngebäude übergriff, zu löschen. Auf dem Dach befand sich Photovoltaik.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Palit RTX 3080 Ti 1.099€, G.Skill DDR5-5600 32GB 189€, AMD Ryzen 9 5900X 375€) • Alternate (Team Group SSD 1TB 119,90€, HTC VR-Brillen ab 365€, EPOS Sennheiser Gaming-Headset 149€) • MSI 32" WQHD 165 Hz günstig wie nie: 399€ • Saturn-Fundgrube: Restposten zu Top-Preisen[Werbung]
    •  /