Abo
  • Services:

Dell baut hartgesottenes Notebook für Outdoor-Nutzer

Latitude ATG D620 widersteht Vibrationen, Feuchte und Druck

Dell hat sein erstes "gehärtetes" Notebook angekündigt. Die Produktkategorie wird bislang fast ausschließlich von Panasonic bearbeitet, die seit Jahren "Ruggedized"-Notebooks anbieten. Dells neuer Latitude ATG D620 richtet sich an eine Zielgruppe, die ihr Notebook auch einmal im freien oder bei anderen ungünstigen Umgebungssituation nutzen wollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Latitude ATG ist mit Intels Core 2 Duo mit bis zu 2,33 GHz ausgerüstet und wird mit einem 14,1-Zoll-Display ausgeliefert, das eine Helligkeit von 500 nits aufweisen und so auch noch bei Tageslicht nutzbar sein soll. Die Glasoberfläche ist reflektionsmindernd beschichtet. Die Auflösung des Breitbild-Displays liegt bei 1.280 x 800 Pixeln.

Stellenmarkt
  1. JOB AG Industrial Service GmbH, Erfurt
  2. Universitätsstadt Marburg, Marburg

Das Notebook arbeitet mit Intels interner Grafiklösung GMA 950 und verkraftet als Hauptspeicher bis zu 4 GByte DDR2-SD-RAM. Die Tastatur ist wasserfest und beleuchtet, so dass auch bei Nacht und in der Dämmerung die Tasten getroffen werden können.

Die Festplatte (maximal 80 GByte) sowie das Display sind vibrationsdämpfend gelagert. Das Gehäuse des Latitude ATG ist mit einer besonders widerstandsfähigen Farbe lackiert, der Stöße, Kratzer und Sand nichts anhaben können sollen.

Neben WLAN, Bluetooth und Infrarot ist auch eine Gigabit-Ethernet-Schnittstelle verbaut. Dazu kommen analoge Tonanschlüsse, PCMCIA, ein Kartenleser sowie vier USB-2.0-Anschlüsse und eine serielle Schnittstelle nebst VGA-Ausgang.

Anstelle des optischen Laufwerks, mit dem zusammen das Notebook nicht mehr staubdicht ist, um die US-Militärnorm "MIL-STD 810F Standard" zu schaffen, kann auch ein zweiter Akku eingebaut werden.

Die Laufzeiten der Lithium-Ionen-Akkus, von denen es ein sechs- und ein neunzelliges Modell als Hauptstromquelle und ein Lithium-Polymer-Modell als Zweit-Akku gibt, wurden nicht angegeben.

Das Notebook misst 43,79 x 337 x 238,2 mm und wiegt beispielsweise mit sechszelligem Hauptakku und CD-Laufwerk etwas mehr als 2,8 Kilogramm. In den USA soll das Dell Latitude ATG ab 2.499,- US-Dollar erhältlich sein. Europäische Angaben liegen noch nicht vor.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. WD Elements Portable 2 TB für 61,99€ statt 69,53€ im Vergleich und SanDisk Ultra...
  2. 79,99€ (Vergleichspreis 99€)
  3. 399€ + Versand (Vergleichspreis 503,98€)
  4. ab 499€ (Vergleichspreis Smartphone ca. 550€, Einzelpreis Tablet 129€)

Neosoul 19. Jan 2007

Du würdest die Tasse Tee schon umsonst bekommen, müsstest aber leider den Versand in...

asdasfg 2.0 18. Jan 2007

und weil ich andere software kenne als word und exel kommt mir 16:9/16:10 sehr entgegen...

Robust Fan 17. Jan 2007

In den USA (wo wohl die Pressemeldung herkommt) nutzt man heute noch nit statt candela


Folgen Sie uns
       


Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live

Ein Squad voller Golems philosophiert über Raytracing, PC-Konfigurationen und alles, was noch nicht so funktioniert, im Livestream zur Battlefield 5 Open Beta.

Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live Video aufrufen
Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    •  /