Abo
  • IT-Karriere:

Frauen in der IT Mangelware

Wirtschaft ist gefordert, bessere Angebote zu machen

Das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. hat zum ausklingenden Informatik-Jahr mitgeteilt, dass die Zahl der Studienanfängerinnen und Studienanfänger in der Informatik seit 2000 um insgesamt rund 30 Prozent eingebrochen ist. In der Folge sollen weniger als 14.000 Absolventen pro Jahr die Hochschulen verlassen - gebraucht werden den Berechnungen des Branchenverbandes BITKOM zufolge jedoch rund 20.000 Absolventen pro Jahr.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Zahl der in der Informatik beschäftigten Frauen ist seit 2003 sogar rückläufig. Soll der Beruf für Frauen attraktiver werden, müssen die Arbeitgeber bessere Einstiegs- und Aufstiegschancen für Frauen bieten, meint das Kompetenzzentrum.

Stellenmarkt
  1. MicroNova AG, Braunschweig, Leonberg, Ingolstadt, Wolfsburg, Vierkirchen
  2. EDAG Engineering GmbH, Ingolstadt

Nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit sind etwa ein Fünftel der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in der IT-Branche Frauen. Daran hat sich auch während der Boomjahre nichts geändert.

So motivierten die guten Zukunftsperspektiven in der Informatik im Boomjahr 2000 deutlich mehr Frauen, sich für die Informatik einzuschreiben. 2000 betrug die Studienanfängerinnenquote immerhin 19 Prozent.

Die demnächst dadurch zur Verfügung stehenden Informatikerinnen müssten von der Wirtschaft aber auch eingestellt werden, so das Kompetenzzentrum. Erhielten diese attraktive Einstiegschancen, würde davon auch ein Signal für potenzielle Neueinsteigerinnen ausgehen. Die Branche müsse dann aber auch Arbeitsmodelle anbieten, die Leben und Arbeit miteinander vereinbar machen, so die Forscher.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-71%) 19,99€
  3. (-75%) 9,99€
  4. (-55%) 44,99€

checker 22. Jan 2007

muha, find den Beitrag von Gnomy doch net übel, musst halt nicht alles auf dich beziehen!!!

huahuahua 19. Jan 2007

Na ist doch nur logisch, dass Frauen der IT-Branche den Rücken zuwenden: 1. Computer kann...

Michael - alt 17. Jan 2007

Also so einen Blödsinn zu lesen, schmerzt. Es gibt für die notwendige Beziehung zwischen...

Unwesen 17. Jan 2007

Warum muss jeder Scheiß den Frauen schön häppchenweise hingerichtet werden? Ich meine...

Sanke_girl 17. Jan 2007

Wenn Frauen Kinder bekommen (Männer können es ja leider noch nicht!) und wieder langsam...


Folgen Sie uns
       


Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth

WLAN-Überwachungskameras lassen sich ganz einfach ausknipsen - Golem.de zeigt, wie.

Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth Video aufrufen
IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Medienkompetenz: Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?
Medienkompetenz
Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Lesen, schreiben, rechnen und coden: Müssen Kinder programmieren lernen? Vielleicht nicht. Aber sie sollen verstehen, wie Computer funktionieren. Wie das am besten geht.
Von Jakob von Lindern

  1. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  2. Digitalpakt Schuldigitalisierung kann starten
  3. Whatsapp bei Lehrern Kultusministerkonferenz pocht auf Datenschutz

WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

    •  /