Abo
  • Services:

VGMark07 - Vektorgrafik-Benchmark für Handyhersteller

Hardware-Test für 2D-Leistung unter OpenVG 1.0

Futuremark bietet nun Handyherstellern auch ein Tool zum Messen der Geräteleistung in Verbindung mit der OpenVG-API. Letztere dient dazu, 2D-Vektorgrafik per Hardware beschleunigt darzustellen - etwa in Verbindung mit Flash-Animationen und SVG-Dateien.

Artikel veröffentlicht am ,

Der VGMark07 richtet sich nicht an Endkunden, sondern nur an die Mobilfunk-Branche und soll den Vergleich der Hardware- und Softwareleistung in Verbindung mit OpenVG 1.0 erleichtern. Gedacht ist der OpenVG-Benchmark nur für Handys, Smartphones und PDAs, die voll kompatibel zu OpenVG 1.0 sind und alle OpenVG-Kompatibilitätstests bestehen.

Stellenmarkt
  1. Rodenstock GmbH, München, Regen
  2. Verlag C.H.BECK, München-Schwabing

Wie die anderen Futuremark-Benchmarks ist auch der VGMark07 eine Sammlung synthetischer Funktions-, Spiele- und Anwendungstests, etwa auch um die Leistung in Verbindung mit einer Kartendarstellung zu ermitteln, wie sie in grafischen Navigationssystemen üblich ist. Dazu kommen noch Tests für die Bildqualität. VGMark07 erlaubt verschiedene Bildauflösungen und Qualitätseinstellungen, die per Scripting automatisiert getestet werden können.

Laut Futuremark bieten derzeit viele Handyhersteller, welche die OpenVG-1.0-Spezifikation in ihrer kommenden Hardware-Generation unterstützen. Entwickelt wurde das auf OpenGL aufsetzende OpenVG von der Khronos Group. Handyhersteller und Netzbetreiber können den VGMark07 ab sofort bestellen, Preisangaben zu den Lizenzen wurden nicht veröffentlicht. Futuremark bietet sowohl Binärversionen als auch plattformunabhängigen Quellcode.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Jetzt für 150 EUR kaufen und 75 EUR sparen

Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1

In Teil 1 im Livestream zu Shadow of the Tomb Raider gibt es zahlreiche Grafik-Menüs, schöne Screenshots und Laras Start in die Apokalypse.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 1 Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Bundesnetzagentur Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen
  2. Mobilfunk Telekom will 5G-Infrastruktur mit anderen gemeinsam nutzen
  3. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Informationsfreiheitsbeauftragte Algorithmen für Behörden müssen diskriminierungsfrei sein
  2. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  3. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär

    •  /