• IT-Karriere:
  • Services:

POSIX-Bibliotheken für Symbian

Beta-Version soll zum Ende des ersten Quartals 2007 fertig sein

Symbian arbeitet an POSIX-Bibliotheken für das gleichnamige Smartphone-Betriebssystem. Diese sollen die Portierung von Anwendungen erleichtern. POSIX ist eine für Unix entwickelte Schnittstelle zwischen Anwendungen sowie Betriebssystem und ein ISO-Standard. Auf die angekündigte Beta-Version müssen Programmierer allerdings noch warten.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Mit PIPS (PIPS Is POSIX on Symbian) bekommen Programmierer insgesamt vier Bibliotheken an die Hand: zum einen die Libc, die Standard-C-Bibliothek unter Unix-Systemen, zum anderen die mathematische Bibliothek Libm und Libpthread für die Unterstützung von POSIX-Threads. Mit der Libdl kommt außerdem Unterstützung für dynamisches Linken hinzu.

Stellenmarkt
  1. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz

Mit der Verfügbarkeit der POSIX-Bibliotheken unter Symbian wird die Portierung von Anwendungen, die auf diesen Standard setzen, erheblich vereinfacht, da sich die entsprechenden Schnittstellen so direkt aus C-Programmen ansprechen lassen. Die Bibliotheken sollen eng in Symbian integriert sein, so dass Leistung und Speicherverbrauch nicht leiden.

Mit einer ersten Beta-Version von PIPS ist allerdings erst Ende des ersten Quartals 2007 zu rechnen. Sie wird über das Symbian-Entwickler-Netzwerk erhältlich sein und mindestens SymbianOS in der Version 9.1 voraussetzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. GTA 5 für 16,99€, Dark Souls 3 - Deluxe Edition für 19,12€, Bioshock: Infinite für 7...
  2. 8,50€

Metalkind 29. Mär 2007

du bist auch ein Perversling ^^ freu mich schon auf die Killerspiele die mit den neuen...

XTC 17. Jan 2007

Soll Leute geben die sich alle 2 Wochen ein neues Handy kaufen, sobald ein neues...


Folgen Sie uns
       


Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert

Die neue S-Klasse von Mercedes-Benz soll erstmals dem Fahrer die Verantwortung im Stau abnehmen.

Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert Video aufrufen
    •  /