Abo
  • IT-Karriere:

POSIX-Bibliotheken für Symbian

Beta-Version soll zum Ende des ersten Quartals 2007 fertig sein

Symbian arbeitet an POSIX-Bibliotheken für das gleichnamige Smartphone-Betriebssystem. Diese sollen die Portierung von Anwendungen erleichtern. POSIX ist eine für Unix entwickelte Schnittstelle zwischen Anwendungen sowie Betriebssystem und ein ISO-Standard. Auf die angekündigte Beta-Version müssen Programmierer allerdings noch warten.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Mit PIPS (PIPS Is POSIX on Symbian) bekommen Programmierer insgesamt vier Bibliotheken an die Hand: zum einen die Libc, die Standard-C-Bibliothek unter Unix-Systemen, zum anderen die mathematische Bibliothek Libm und Libpthread für die Unterstützung von POSIX-Threads. Mit der Libdl kommt außerdem Unterstützung für dynamisches Linken hinzu.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Schortens
  2. Hessisches Ministerium für Soziales und Integration, Wiesbaden

Mit der Verfügbarkeit der POSIX-Bibliotheken unter Symbian wird die Portierung von Anwendungen, die auf diesen Standard setzen, erheblich vereinfacht, da sich die entsprechenden Schnittstellen so direkt aus C-Programmen ansprechen lassen. Die Bibliotheken sollen eng in Symbian integriert sein, so dass Leistung und Speicherverbrauch nicht leiden.

Mit einer ersten Beta-Version von PIPS ist allerdings erst Ende des ersten Quartals 2007 zu rechnen. Sie wird über das Symbian-Entwickler-Netzwerk erhältlich sein und mindestens SymbianOS in der Version 9.1 voraussetzen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 329,00€
  2. (u. a. Fallout 4 GOTY für 10,99€, Civilization VI für 9,99€)

Metalkind 29. Mär 2007

du bist auch ein Perversling ^^ freu mich schon auf die Killerspiele die mit den neuen...

XTC 17. Jan 2007

Soll Leute geben die sich alle 2 Wochen ein neues Handy kaufen, sobald ein neues...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Note 10 und 10 Plus - Hands on

Samsung hat seine neuen Note-Modelle gezeigt und wir haben sie ausprobiert.

Samsung Galaxy Note 10 und 10 Plus - Hands on Video aufrufen
WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  2. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  3. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  2. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  3. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

    •  /