LinuxTag 2007 in Berlin (Update)

Fünfter Standortwechsel der Messe

2007 soll der LinuxTag in Berlin stattfinden. Die Messe versucht traditionell die Community mit Business-Elementen zu verbinden. Der Termin liegt dieses Jahr Ende Mai.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Nach Kaiserslautern, Stuttgart, Karlsruhe und Wiesbaden bedeutet der Umzug nach Berlin den fünften Standortwechsel für die Linux- und Open-Source-Messe. Auch München galt als Alternative, das Berliner Messegelände setzte sich allerdings durch. Hier soll die Messe vom 30. Mai bis 2. Juni 2007 stattfinden. Noch sei der Vertrag allerdings nicht unterschrieben, berichtet der Tagesspiegel.

Stellenmarkt
  1. Datenschutz Manager / Data Compliance Manager (m/w/d)
    Bauhaus AG, Mannheim
  2. Full Stack Developer:in Web-Applikation (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau, Hannover
Detailsuche

Der LinuxTag versucht traditionell unter dem Motto "where .com meets .org" sowohl Firmen als auch die Community anzusprechen. Der letzte LinuxTag blieb mit etwa 9.000 Besuchern jedoch um einiges hinter den zuerst erwarteten 15.000 zurück. Neben der Ausstellung findet auch jedes Jahr ein umfangreiches Vortragsprogramm statt.

Zu den genauen Gründen äußerte sich der LinuxTag e.V. bisher jedoch noch nicht. Gegenüber dem Tagesspiegel hieß es, das Angebot der Berliner Messe sei die Basis für eine langfristige Zusammenarbeit.

Nachtrag vom 16. Januar 2007 um 14:50 Uhr:
Die Berliner Anwendermesse IT-Profits hat ihren diesjährigen Termin auf den 30. und 31. Mai 2007 verschoben, so dass sie parallel zum LinuxTag in den Hallen der Berliner Messe stattfindet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


f00b4r 17. Jan 2007

bitte!? o_O selber

Ken * 16. Jan 2007

Wirklich schade, ich war letztes Jahr das erste Mal auf dem LinuxTag und war wirklich...

Knallharte Fakten 16. Jan 2007

Sponsored by Seifen und Waschmittel Großhandels GmbH Berlin

Kauf mir ein e 16. Jan 2007

Hier haste ne Mark, geh zum Parkautomaten und weine dich aus!

Umsteiger 16. Jan 2007

Müsste es doch richtigerweise "GNU/LinuxTag" heissen ... http://www.gnu.org/gnu/gnu-linux...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Artikel
  1. Full Self Driving: Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen
    Full Self Driving
    Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen

    Die Testversion des Full-Self-Driving-Pakets sollen nur Tesla-Fahrer nutzen dürfen, deren Fahrverhalten einwandfrei ist.

  2. Umweltfreundlicher Sattelschlepper: Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm
    Umweltfreundlicher Sattelschlepper
    Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm

    Die Nikola-Zugmaschine Tre mit Elektroantrieb soll zunächst für den US-Markt gefertigt werden, später auch für Europa.

  3. Echtzeit-Strategie: Age of Empires 4 braucht nicht die schnellste Hardware
    Echtzeit-Strategie
    Age of Empires 4 braucht nicht die schnellste Hardware

    Die vollständigen Specs für den Technik-Test von Age of Empires 4 liegen vor. Spieler können ab heute Abend in die Historie eintauchen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB 63,74€ und 32 GB 108,79€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€, Kingston KC2500 2 TB 181,89€ und Recaro Exo Platinum 855,99€) • Breaking Deals mit Club-Rabatten • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ • iPhone 13 vorbestellbar [Werbung]
    •  /